Wie finde ich heraus, wer mich auf Twitter blockiert hat?

"Wer hat mich auf Twitter blockiert?? Gibt es eine Möglichkeit, es herauszufinden? Wenn Twitter eine offizielle Methode angibt, lassen Sie es mich bitte wissen. Wenn nicht, bin ich auch mit einem Drittanbieter-Tool zufrieden. Vielen Dank im Voraus!"

Was ist Blockieren?

Bevor wir erfahren, wer mich auf Twitter blockiert hat, wollen wir einige Grundlagen beachten.

Das Blockieren auf Twitter ist wie in ein virtuelles Gefängnis gesteckt zu werden. Wenn Sie jemanden auf Twitter blockieren, kann er Ihr Profil nicht anzeigen oder Ihnen keine Tweets oder Nachrichten senden.

Wenn ein Konto Sie sperrt, können Sie sein Profil oder hochgeladene Informationen nicht lesen. Sie können sie nicht in Beiträgen, Bildern, Videos oder irgendetwas anderem markieren.

Ihre Posts und Materialien erscheinen nicht in Ihrer Chronik. Ihre Tweets werden nicht einmal in Suchen angezeigt. Sie wären also vollständig vom Profil der Person ausgeschlossen.

Wollen Sie wirklich verstehen, wie die Sperrfunktion auf der Twitter-Plattform funktioniert? Wenn ja, lesen Sie weiter. 

Sperren eines Kontos auf der Twitter-Plattform

  • Gehen Sie zu dem jeweiligen Profil, das Sie blockieren möchten.
  • Gehen Sie dann zu dem Symbol, das als drei Punkte angezeigt wird (es befindet sich neben dem „Folgen" Möglichkeit).
  • Gehen Sie dann zu der Option namens Block gefolgt von @username und klicken Sie darauf.
  • Das ist es im Grunde!
Wer hat mich auf Twitter blockiert?

Was passiert, wenn Sie von jemandem blockiert werden?

Wenn Sie sie jedoch twittern, erhalten sie eine Benachrichtigung, die sie darüber informiert, dass Sie ausstehende Tweets für sie haben.

  • Sie können keinen der Tweets auf der Timeline sehen. 
  • Die Antworten des anderen Teilnehmers sind für Sie nicht sichtbar, wenn Sie sich unterhalten.
  • Obwohl sie häufig Hashtags verwenden, können ihre Tweets nicht mit Hashtags gefunden werden.
  • Die Retweets für Ihre Tweets werden vor ihnen verborgen. 
  • Das Teilen von Direktnachrichten untereinander wird unmöglich sein.
  • Angenommen, Sie wurden auf Twitter blockiert. In diesem Fall wird Ihre gesamte Online-Präsenz von den Konten der Person entfernt, die Sie blockiert hat.

Bevor wir erfahren, wer mich auf Twitter blockiert hat, wollen wir noch ein paar andere wichtige Dinge lernen.

PS: Wenn Sie sich fragen, wie es geht Zeigen Sie private Facebook-Profile an oder sehen Sie sich private Facebook-Fotos anHier sind die Top-Lösungen für Sie.


Wird Twitter Sie benachrichtigen, wenn Sie blockiert werden?

Es ist gut zu sehen, dass Twitter die Idee, Benutzer zu blockieren, nicht vollständig aufgegeben hat. Das Hauptziel des Bannens von jemandem besteht darin, die beiden Konten vor Konflikten zu schützen. Aus diesem Grund hat Twitter diesen Vorgang so geheim wie möglich gehalten. Deshalb benachrichtigt dich Twitter nicht, wenn du von jemandem blockiert wurdest.

Wenn du dich entscheidest, jemanden auf Twitter zu sperren, wird er außerdem nicht über deine Entscheidung benachrichtigt. Sie werden nicht wissen, wer Ihr Profil auf Twitter blockiert hat, bis Sie misstrauisch werden und das Konto der Person untersuchen.

Programme von Drittanbietern können Ihnen möglicherweise mitteilen, wie viele Benutzer Sie auf Twitter gesperrt haben. Aber die Wahrheit ist, dass Twitter selbst kein solches Programm als offizielle Option hat. Es gibt viele Tools von Drittanbietern, die diese Anforderung erfüllen. Mit einer einfachen Internetsuche können Sie diese Tools finden.

Solche Dienste informieren Sie über die Gesamtzahl der Twitter-Profile, die versuchen, Sie an der Nutzung ihrer Dienste zu hindern. Das ist in Ordnung, aber es verrät nichts darüber, wem diese Konten gehören. Das ist also eine ziemlich detaillierte Antwort für diejenigen, die sich fragen, wer mich auf Twitter blockiert hat.


Wer hat mich auf Twitter blockiert? Kann ich eine Liste davon bekommen?

Eine der wichtigsten Fragen, die Sie stellen könnten, lautet: „Wer hat mich auf Twitter blockiert?“. Seit seiner Gründung hat sich Twitter zu einem Geheimdienst entwickelt, der die Privatsphäre des Benutzers respektiert. Daher gibt es keine Möglichkeit, eine Liste der Twitter-Benutzer anzuzeigen, die Sie gesperrt haben.

Eine Vielzahl von Websites, Programmen und Anwendungen geben an, dass sie herausfinden können, wer mich auf Twitter blockiert hat. Allerdings kann keine Anwendung oder kein Dienstprogramm auf die Informationen zugreifen, da Twitter keine offizielle Funktion bietet.

Mit Twitter können Sie ihre Feeds ändern und Elemente aus ihren Feeds ausschließen, die sie nicht erwarten. Jemanden zu blockieren ist eine Option. Sie sind an der richtigen Stelle, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie bereits auf der Twitter-Plattform blockiert wurden.

Wir gehen durch, wie ich sehen kann, wer mich auf Twitter blockiert hat. Darüber hinaus geben wir einige Hinweise, wie Sie jemanden heimlich blockieren oder das Anzeigen bestimmter Wörter verhindern können.


Wer hat mich auf Twitter blockiert? Wie kann man es überprüfen?

Glaubst du, dass du auf Twitter gesperrt wurdest? Wenn ja, gibt das Programm keine Auskunft darüber, wer es wann getan hat. Dies schließt jedoch nicht aus, dass die Person, die Sie blockiert hat, identifiziert werden kann.

Insbesondere können Sie sehen, wer Ihnen auf Twitter nicht mehr folgt, indem Sie die Option „Unfollow“ Ihres Kontos aufrufen. Der Vorgang dauert ein wenig. Aber zufällig, wenn Sie einen bestimmten Benutzer im Sinn haben, können Sie es schnell beenden.

Um herauszufinden, ob Sie auf Twitter gesperrt wurden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Starten Sie die mobile Twitter-App oder die offizielle Twitter-Website.
twitter.com
  • Suchen Sie nach der Person, nach der Sie suchen möchten.

Du bist nicht gesperrt, wenn du ihr Profil lesen kannst. Falls du bemerkst "Du bist blockiert“, was darauf hinweist, dass es Ihnen verboten wurde, die Tweets des jeweiligen Benutzers zu sehen.

Es ist wahr, dass es ziemlich schlecht klingt. Twitter hat jedoch eine gute Begründung für die Entscheidung, Benutzer nicht zu benachrichtigen, wenn sie gesperrt wurden. Mit anderen Worten, beim Blockieren einer Person geht es darum, Begegnungen zu vermeiden, die nicht wesentlich oder erwünscht sind. Um die Vertraulichkeit seiner Nutzer zu schützen, gibt Twitter die Identität derjenigen nicht preis, die Sie blockiert haben. Wenn Sie einen anderen blockieren, gilt dasselbe.


Dienste von Drittanbietern können praktisch sein

Es gibt einige Tools von Drittanbietern, mit denen Sie die Anzahl der Personen ermitteln können, die Sie blockiert haben. Blolook ist eines dieser Tools. Aber diese App liefert nur die Anzahl der Personen, aber nicht die Namen oder Profile. Wenn Sie sich also fragen, wer mich auf Twitter blockiert hat, ist dies möglicherweise nicht die Lösung. Stattdessen funktioniert es nur, um die Anzahl der Benutzer herauszufinden. Nachfolgend sind die Schritte aufgeführt, die Sie befolgen sollten, um Blolook zu verwenden.

  • Zuerst sollten Sie den Browser starten und besuchen Blolook.
  • Gehen Sie zu Ihrem Twitter-Konto.
  • Jetzt können Sie die Anzahl der Twitter-Benutzer überprüfen, die Sie blockiert haben.

Häufig gestellte Fragen

Ist es möglich, eine Person auf Twitter zu blockieren, ohne sie darüber zu informieren?

Die von Ihnen blockierte Person wird, wie bereits erwähnt, nicht über Ihre Entscheidung informiert. Wenn sie jedoch zu Ihrem Profil gehen, sehen sie möglicherweise, dass Sie sie blockiert haben.

Entfernen Sie Personen aus dem Feed, indem Sie jemandem auf Social-Media-Plattformen wie Twitter und Facebook entfolgen oder ihn stumm schalten. Aus diesem Grund können Sie ihre Updates jedoch nicht auf der Timeline anzeigen. Benutzer, deren Konten stummgeschaltet sind, können nicht sehen, dass Sie dies getan haben. Das Stummschalten des Kontos bedeutet nicht, dass Sie ihm nicht mehr folgen.

Die Person wird weiterhin als einer Ihrer Follower angezeigt, aber Sie erhalten keine weiteren Updates von ihr. Infolgedessen erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen über Nachrichten, die sich auf Sie beziehen oder auf Sie antworten.

Die Option zum Stummschalten eines Profils, dem Sie nicht folgen, ist ebenfalls verfügbar. Dann werden Sie nicht benachrichtigt, wenn diese Person auf Sie antwortet oder Sie in einem Beitrag oder Kommentar erwähnt. Sie können jemanden von einem bestimmten Tweet oder seinem Profil auf Twitter aus stumm schalten.

Ein Tweet kann stumm geschaltet werden, indem Sie diesen Schritten folgen:

  • Öffnen Sie die mobile Twitter-App oder die Website .
  • Suchen Sie den anstößigen Tweet in Ihrem Newsfeed.
  • Um auf die drei Punkte des Tweets zuzugreifen, halten Sie diese drei Punkte gedrückt.
  • Wählen Sie "Stumm".
Twitter stummschalten

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein bestimmtes Twitter-Profil stummzuschalten:

  • Öffnen Sie zunächst die Twitter-App bzw Website .
  • Suchen Sie dann das Profil der Person, die Sie stummschalten möchten, und greifen Sie darauf zu.
  • Drücken Sie diese drei Punkte unten rechts auf dem Bildschirm.
Stummschalten eines bestimmten Twitter-Profils
  • Dann klick "Stumm".

Final Words

Es gibt keine Möglichkeit zu sehen, wer Sie auf Twitter blockiert hat. Sie erhalten keine Benachrichtigungen, wenn Sie auf die schwarze Liste gesetzt wurden, da sich die App um den Schutz Ihrer Privatsphäre kümmert.

Durchsuchen Sie das Profil des Benutzers, um zu sehen, ob er Sie blockiert hat, wenn Sie glauben, dass er dies getan hat. Sie können auch feststellen, wie viele Personen Sie mithilfe von Tools von Drittanbietern blockiert haben.

Wir hoffen sehr, dass Sie sehen gelernt haben der mich auf Twitter blockiert hat davon ab, diesen Beitrag zu lesen. Darüber hinaus hoffen wir, dass Sie gelernt haben, wie Sie bestimmte Tweets stummschalten und das Lesen von Posts einer anderen Person beenden können.

Auch wenn Sie es vielleicht als Nachteil ansehen, hat Twitter einige Funktionen implementiert, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Sie können nicht unbedingt sehen, wer mich auf Twitter blockiert hat, aber stellen Sie es sich umgekehrt vor. Wenn Sie einen der anderen Benutzer blockieren, werden sie es überhaupt nicht erfahren. Ist das nicht eine Erleichterung?

Das ist also alles der mich auf Twitter blockiert hat. Ich hoffe, es hilft!

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.

iStarsoft