[BEHOBEN] Privater Internetzugang funktioniert nicht unter Windows

Bist du hier, weil du Privater Internetzugang funktioniert nicht, und Sie wollen einige Lösungen? Wenn ja, lesen Sie weiter, da wir die besten Lösungen zur Behebung von damit verbundenen Fehlern erklären.

Private Internet Access (oft als PIA bezeichnet) ist ein Unternehmen für virtuelle private Netzwerke (VPN). Dieser spezielle Dienst ist dafür bekannt, dass er eine breite Palette anspruchsvoller Funktionen für Benutzer bietet. Es verfügt über mehr als 3,300 Server in über 30 Ländern.

Außerdem ist PIA für eine Vielzahl von Plattformen wie Windows, Android, macOS, Linux und iOS zugänglich. Außerdem hat es Erweiterungen für so ziemlich alle gängigen Browser. Es ist auch für mobile Geräte verfügbar.

Andererseits haben sich viele Benutzer darüber beschwert, dass das Programm einfach nicht auf ihre Maschinen zugreifen kann. Sie sagen, dass mehrere Versuche unternommen wurden, eine Verbindung herzustellen, und dennoch gescheitert sind.

Eine andere Gruppe von PIA-Kunden hat Techniken entwickelt, die ihnen bei der Bewältigung des Problems helfen würden. Das ist gut, und wir haben beschlossen, sie zusammenzustellen und in diesem Artikel zu veröffentlichen, um sie mit allen zu teilen.

Warum funktioniert der private Internetzugang auf Ihrem Windows-PC nicht?

Lassen Sie uns die wahrscheinlichen Gründe erfahren, warum der private Internetzugang auf Ihrem Computer nicht funktioniert. In vielen Fällen ist Ihre Internetverbindung schuld, wenn Sie Probleme mit PIA haben.

Das sollten Sie also gleich am Anfang prüfen. Prüfen Sie, ob Sie richtig mit dem Internet verbunden sind. Außerdem sollten Sie sehen, ob andere VPNs im Moment funktionieren. Wenn dies nicht die Gründe sind, gibt es andere Lösungen, die Sie ausprobieren können.

● Im Falle eines IPv6-Verbindungslecks

Sie sollten versuchen, IPv6 zu deaktivieren, um diesen Fehler zu beheben, wenn er mit einem Verbindungsleck zusammenhängt. Paketlecks können auftreten, wenn IPv6 auf Ihrem PC installiert ist. Aus irgendeinem Grund haben PIA-Entwickler die Fehler im Zusammenhang mit IPv6 nicht vollständig behoben. Behandeln Sie dieses Problem also vor allem anderen.

● TAP-Adapter

PIA-Entwickler behaupten, dass einige Probleme aufgrund neuerer Versionen von TAP-Adaptertreibern auftreten können. Aufgrund von TAP-Adaptertreibern kann es bei VPN-Diensten zu Langsamkeit kommen. Interessanterweise können Sie dieses Problem beheben, indem Sie ältere, stabilere TAP-Adapterversionen reparieren.

PS: Lass uns mehr darüber lernen, wie es geht Entfernen Sie Windows-Passwörter.


Lösung 1: Deaktivieren Sie die IPv6-Verbindung Ihres Computers, wenn Ihr privater Internetzugang nicht funktioniert 

Bestimmte Paketverletzungen wurden von bestimmten Clients bemerkt, wenn PIA auf einem Computer installiert wurde. Das sind die Maschinen, auf denen IPv6 aktiviert ist.

Dies zeigt deutlich, dass das Deaktivieren von IPv6-Konfigurationen für die Verbindung eine praktikable Lösung für die Situation sein kann. Ihre Verbindungen werden nicht beeinträchtigt und dieses Problem kann schnell gelöst werden!

  • Drücken Sie zunächst die Windows-Taste und R zusammen und rufen Sie das Run-Dienstprogramm auf. Eingeben ncpa.cpl in der Leiste Ihres Run-Dienstprogramms. Klicken Sie danach auf OK, um die Einstellungen Ihrer Internetverbindung einzugeben. 
  • Wenn nicht, können Sie auf das System zugreifen Systemsteuerung und das gleiche Verfahren durchführen. Um die Ansicht zu ändern, klicken Sie auf die aufgerufene Option Netzwerk & Internet in Kategorien Dropdown-Menü. Es befindet sich oben rechts im Fenster. Zum Öffnen der Netzwerk- und Freigabecenter, klicken Sie auf die Schaltfläche rechts davon. Dann, Adapter Einstellungen ändern die im linken Menü zu finden sind. 
Adaptereinstellungen ändern
  • Der markierte Netzwerkadapter sollte in seinem ausgewählt werden Internet Connection Fenster.
  • Danach gehen Sie zum Ethernet-Eigenschaften und dann suche nach IPv6. Sobald Sie dies getan haben, klicken Sie auf OK Taste. Wenn das Problem im System weiterhin besteht, starten Sie den Computer neu, um sicherzustellen, dass die Anpassungen wirksam werden. Dies sollte den Fehler beheben, dass der private Internetzugang nicht funktioniert.
Deaktivieren Sie die IPv6-Verbindung Ihres Computers, wenn Ihr privater Internetzugang nicht funktioniert

Lösung 2: Installieren Sie die zu behebende Anwendung neu Privater Internetzugang funktioniert nicht

Das Problem scheint mit der spezifischen Edition von PIA zusammenzuhängen, die auf Ihrem PC ausgeführt wird. Um die VPNs von PIA zu nutzen, müssen Sie diese Anweisungen befolgen, um sicherzustellen, dass Sie die neueste installierte Version verwenden.

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung Ihres Geräts. Sie können seinen Namen in die Suchleiste des Startmenüs des Systems eingeben, nachdem Sie auf die Schaltfläche mit der Bezeichnung Start geklickt haben. Wenn Sie jedoch Windows 10 ausführen, können Sie auf das Einstellungsmenü zugreifen, indem Sie auf das Zahnradsymbol klicken.
  • Wählen Sie oben im Fenster der Systemsteuerung das „Kategorien" Ansicht. Klicken Sie dann auf die aufgerufene Option Programm deinstallieren im Abschnitt Programme, um das Programm zu entfernen.
Programm deinstallieren
  • Um eine Liste der von Ihnen installierten Anwendungen anzuzeigen, öffnen Sie die Einstellungen-App und wählen Sie aus Apps.
  • Klicken Sie auf die Option Deinstallieren zu entfernen PIA über die Einstellungen Ihres Computers oder über die Systemsteuerung.
Installieren Sie den privaten Internetzugang neu
  • Entfernen Sie es dann, indem Sie den Anweisungen des Deinstallationsassistenten folgen.
  • Wenn das Deinstallationsprogramm fertig ist, klicken Sie auf Fertig stellen, um es zu schließen und den PC neu zu starten. Danach können Sie sehen, ob die Anmeldeprobleme weiterhin bestehen. Verwenden diesen Link um die neueste Version zu erhalten. Installieren Sie es, indem Sie das Programm ausführen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Das sollte den Fehler beheben, dass der private Internetzugang nicht funktioniert.


Lösung 3: Downgrade des TAP-Treibers auf Fix Privater Internetzugang funktioniert nicht

Die Installation einer früheren Version des TAP-Treibers kann eine praktische Lösung sein, wenn der Fehler „Privater Internetzugang funktioniert nicht“ auftritt. Es funktioniert, wenn eine neuere Version dazu führt, dass Windows-Benutzer Verbindungsprobleme oder sehr schlechte Downloadraten haben.

Durch die Installation einer früheren Version dieser Treiber können Sie verhindern, dass solche Probleme mit anderen Verbindungseinstellungen auftreten.

  • Um fortzufahren, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass das PIA-Programm nicht ausgeführt wird. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das PIA-Symbol in der Taskleiste. Das befindet sich in der Sammlung von Symbolen links neben Ihrer Windows-Uhr. Sie finden es in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms. Das PIA-Symbol wird möglicherweise erst angezeigt, wenn Sie auf die kleine Schaltfläche klicken, um andere Symbole anzuzeigen.
  • Wenn das Kontextmenü erscheint, wählen Sie Ausgang aus dem Dropdown-Menü.
  • Bitte entfernen Sie zuerst den aktuell auf dem Computer installierten Treiber.
  • Um die Option Geräte-Manager zu starten, geben Sie „Geräte-Manager“ im Suchbereich. Es befindet sich daneben Start. Oder Sie können das Run-Dienstprogramm auch aufrufen, indem Sie die Tasten Windows und R zusammen verwenden. Klicken OK. Wenn nicht, drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl einzugeben devmgmt.msc im Befehlszeilenfeld.
devmgmt.msc
  • Suchen und wählen Sie einen Netzwerkadapter aus der Liste aus. Hier werden aktuell installierte Netzwerkadapter angezeigt.
  • Wählen Sie "Gerät deinstallieren“ aus dem Kontextmenü. Sie können es sehen, wenn Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken TAP-Adapter das sollte entfernt werden. Dann sollten Sie das Netzwerkgerät von Ihrem Computer entfernen. Wenn Sie aufgefordert werden, das Gerät zu entfernen, klicken Sie auf „OK".
Deinstallieren Sie den TAP-Windows-Adapter
  • Den von PIA-Experten zertifizierten Treiber zu erhalten, sollte keine Probleme verursachen; gehe zu diese Seite. Alternativ können Sie vielleicht selbst einen entdecken. Führen Sie es durch den Download-Ordner, nachdem Sie das beste ausgewählt haben.
Führen Sie ein Downgrade des TAP-Treibers durch
  • Die Installation des Treibers ist so einfach wie das Befolgen der Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie müssen keine Anpassungen vornehmen, wenn Sie nur klicken Nächste Seite. Überprüfen Sie nach dem Neustart des Computers, ob der private Internetzugang nicht funktioniert.

Lösung 4: Verwenden Sie die UDP-Verbindung mit den folgenden Ports

Einige Benutzer konnten das Problem beheben, indem sie sich über UDP an den Ports 8080, 1194 und 9201 verbanden. Nun, dies erforderte nur ein In-App-Debugging, um es abzuschließen. Ihr Internetdienstanbieter (ISP) oder die Verbindung zum Internet kann schuld sein, wenn es nicht funktioniert!

  • Sie müssen sicherstellen, dass die PIA-Anwendung nicht mit einem VPN verknüpft ist, bevor Sie fortfahren. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das PIA-Symbol in der Taskleiste. Das ist die Sammlung von Symbolen links neben der Uhr in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms. Das PIA-Symbol wird möglicherweise erst angezeigt, wenn Sie auf die kleine Schaltfläche klicken, die wie ein Pfeil aussieht.
  • Wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü aus trennen.
  • Zuerst sollten Sie mit der rechten Maustaste klicken und auswählen Einstellungen aus den Optionen. Ändere dein Verbindungstyp von TCP zu UDP durch die die Fortgeschritten Menüpunkt. Es befindet sich am Fuß des Fensters.
  • Versuchen Sie, die Verbindung erneut herzustellen, um zu prüfen, ob das Problem nach dem Einstellen von weiterhin besteht Remote-Port zu 1194. Dann sollten Sie auf klicken Speichern Taste. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie es mit Ports 8080 & 9201 anstelle der zuvor genannten.

Hinweis: Ihr Antivirenprogramm kann unter bestimmten Umständen die Ursache dieses Problems sein. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, alle Antivirus-Apps vorübergehend zu stoppen. Dann sollten Sie sicherstellen, dass kein Virenschutz oder keine Firewall im Hintergrund läuft.


Lösung 5: Installieren Sie PIA im abgesicherten Modus, um das Problem zu beheben Privater Internetzugang funktioniert nicht

Wenn Sie immer noch feststellen, dass der private Internetzugang irrtümlicherweise nicht funktioniert, können Sie auch diese Option ausprobieren. In diesem Fall sollten Sie die „Windows" und "R“-Tasten zusammen, um das Dienstprogramm „Ausführen“ aufzurufen.

  • Geben Sie danach den Text „Control“ und drücken Sie die Eingabetaste, während Run geöffnet ist.
  • Wählen Sie "Deinstallieren Sie eine Software“ aus dem Dropdown-Menü, das angezeigt wird. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und entfernen Sie PIA aus dieser Liste.
  • Wir müssen nach dem Entfernen der PIA in den abgesicherten Modus booten. Schauen Sie sich „Update und Sicherheit“ und wählen Sie „Recovery" durch Drücken "Windows + I“ auf Ihrer Tastatur. In deiner "Erweiterte Start”-Bereich, klicken Sie auf die Schaltfläche, die den “Wiederaufnahme”-Funktion, um fortzufahren. 
  • Jetzt können Sie sich entspannt zurücklehnen. Danach müssen Sie zu „Problembehandlung“ und wählen Sie „Erweiterte Optionen“. Gehen Sie danach zu „Startup Settings“ und drücken Sie dann die Neustartoption. Wählen Sie beim Neustart Ihres Computers „Abgesicherte Modi mit Netzwerk".
  • Laden Sie die neueste Version von Private Internet Access von der offiziellen Website herunter und installieren Sie sie. Dies sollte nach dem Aufrufen des abgesicherten Modus erfolgen. Dieser Modus kann verlassen werden, indem Sie Ihren Computer neu starten.

Fazit

Das sollten Sie also tun, wenn der private Internetzugang auf Ihrem System nicht funktioniert. Wir hoffen, dass die oben genannten Lösungen den Fehler endgültig beheben und die Dinge wieder normalisieren. Probieren Sie es jetzt einfach selbst aus.

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.

iStarsoft