iTunes File Sharing - Alles, was Sie darüber wissen müssen

iTunes 9.1 wurde mit zusätzlicher Funktionalität geliefert - iTunes-Dateien teilen. Jetzt können die Dateien, die mit einer Anwendung auf Ihrem iDevice erstellt wurden, einfach auf Ihren Computer übertragen werden, wenn Sie iTunes 9.1 oder neuere Versionen verwenden.

Angenommen, Sie haben Seiten verwendet, um eine Datei auf Ihrem iPad zu erstellen, diese Datei kann von Ihrem iPad auf Ihren Computer kopiert werden. Später kann diese Datei mit den Seiten auf Ihrem Mac OS X PC geöffnet werden.

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Dateien auf Ihrem Gerät mit einer Ein-Klick-Lösung teilen können. Auch wenn Sie die alte Version von iTunes verwenden, können Sie dies weiterhin tun.

Hier sind die verschiedenen Teile, die alles beschreiben, was Sie über die gemeinsame Nutzung von iTunes-Dateien wissen müssen. Gehen wir sie kurz durch;

Beginnen wir Schritt für Schritt.

A. Auffinden der iTunes-Dateifreigabe

Sie können auf die iTunes-Dateifreigabefunktion nur zugreifen, wenn Sie Ihr iDevice mit Ihrem Computer verbinden. Wenn Sie Ihr iDevice an Ihren Computer angeschlossen haben:

  • Klicken Sie unter Geräte> Apps auf, um Ihr iDevice auszuwählen
  • Scrollen Sie einfach durch das Fenster, um die Dateifreigabefunktion zu finden.

B. Welche Anwendungen unterstützen die Dateifreigabefunktion von iTunes?

Nur einige Anwendungen in Ihrem iDevice unterstützen die Freigabe von iTunes-Dateien. Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu überprüfen, welche Anwendungen die gemeinsame Nutzung von iTunes-Dateien unterstützen:

  • Verbinden Sie Ihr iDevice mit Ihrem Computer
  • Starten Sie iTunes
  • Aktivieren Sie auf Geräten Ihr iDevice
  • Klicken Sie im rechten Bereich auf die Registerkarte App.
  • Anwendungen, die die Dateifreigabe unterstützen, werden in der Regel in diesem Abschnitt zum Freigeben von iTunes-Dateien aufgeführt. Wenn in der Liste keine Anwendung angezeigt wird, wird die Dateifreigabe auf keinen Fall unterstützt.

C. Vor- und Nachteile der gemeinsamen Nutzung von iTunes-Dateien

Das Teilen von iTunes-Dateien hat Vor- und Nachteile. Die folgenden Elemente sind hervorgehoben:

Hintergrund:

  • Einstecken und loslegen. iTunes File Exchange-Funktionen mit USB-Verbindung
  • Dateien können vom PC an iDevice und umgekehrt weitergegeben werden.
  • Ihr iDevice muss nicht synchronisiert werden.
  • iTunes-Freigabedateien sind auf iPad, iPhone und iPod touch aktiviert.
  • Die Qualität der Datei bleibt erhalten.
  • Die Anzahl oder Größe der Dateien, die übertragen werden können, ist unbegrenzt.
  • Die gemeinsame Nutzung von iTunes-Dateien ist einfach und benutzerfreundlich.
  • Durch die gemeinsame Nutzung von iTunes-Dateien bleiben alle Metadaten erhalten.

Nachteile:

  • Die iTunes-Dateifreigabefunktion wird auch in iDevices mit Versionen unter iOS 4 unterstützt.
  • Die iTunes-Dateifreigabefunktion ist nicht mit allen iDevice-Anwendungen kompatibel.

D. Teilen Sie iTunes-Musik mit einer Ein-Klick-Lösung

Die Verwendung der iTunes-Umgebung kann sehr komplex sein, insbesondere für Anfänger. Anfänger finden es etwas schwierig, die zugehörigen Optionen zu finden und die Dateifreigabe durchzuführen. Tatsächlich haben die meisten Benutzer keine Zeit, sich mit der Funktionsweise von iTunes zu befassen. Wie kann jeder Benutzer es sehr einfach finden, iTunes-Musik zu teilen? So einfach wie „mit einem Klick“? dr.fone – Telefonmanager!

dr.fone - Telefon Manager für Android

Ermöglicht das Teilen von iTunes-Musik mit einem Klick auf Android

  • 100% kompatibel mit Ihrem Android 10.0.
  • Verwalten, importieren oder exportieren Sie Ihre Fotos, SMS, Videos, Musik, Anwendungen, Kontakte und vieles mehr.
  • Verwalten Sie Ihr Android-Gerät auf Ihrem PC.
  • Übertragen von Android zu iTunes und von iTunes zu Android.
  • Übertragen Sie Musik, Fotos, SMS, Kontakte und andere Dateien zwischen Android und Computer.

dr.fone steht unter macOS und Windows zum Download zur Verfügung

Bezahlung dr.fone - Telefonmanager (Android)

Hinweis: Verwenden Sie das iOS-Version von dr.fone - Telefonmanager Wenn Sie iTunes-Musik mit Ihrem iOS-Gerät teilen. Die Funktionen der Ios-Version von dr.fone - Phone Manager ähneln denen der Android-Version.

iTunes-Musikfreigabe mit Android - Hier sind nur die Schritte aufgeführt, mit denen Sie iTunes-Musik für Android freigeben können:

Schritt 1: Herunterladen dr.fone auf Ihr Gerät und installieren Sie es. Verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit Ihrem Computer. Klicken Sie in der Hauptoberfläche der Anwendung auf die RegisterkarteTelefonmanager".

dr.fone

Schritt 2: Nach dem Klicken auf die Registerkarte - “Telefonmanager“Öffnet sich ein neues Fenster. Drücke den "ITunes-Medien auf das Gerät übertragen “ Tab.

dr.fone - Android Transfer

Schritt 3: Nachdem Sie auf diese Registerkarte geklickt haben, wird eine Liste aller übertragbaren Dateitypen angezeigt. Wählen "Musik ”Und deaktivieren Sie die anderen Optionen, wenn Sie nur iTunes-Musik freigeben möchten. Klicken Sie dann auf die RegisterkarteTransfer ".


E. Übertragen von Dateien mithilfe der iTunes-Dateifreigabe

Das Übertragen von Dateien von Ihrem iDevice auf einen Computer und umgekehrt ist ebenfalls eine einfache Aufgabe. Sie benötigen die unten aufgeführten Tools:

  • Sie benötigen ein iOS-Gerät, auf dem iOS 4 oder eine neuere Version ausgeführt wird.
  • Eine iOS-Anwendung, die die Dateifreigabe unterstützt.
  • Sie benötigen Mac OS X (v 10.5.8) oder eine neuere Version. Für Windows benötigen Sie Windows 7, Windows Vista, Windows XP oder Windows 8.
  • Laden Sie die neueste Version von iTunes kostenlos von der offiziellen Apple-Website herunter.

So übertragen Sie Dateien von einem iDevice auf einen Computer

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Dateien von Ihrem iDevice auf einen beliebigen Computer zu übertragen:

1. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, laden Sie die neueste Version von iTunes herunter und installieren Sie sie. Es ist kostenlos.

2. Verwenden Sie den Dock-Anschluss Ihres iDevice, um eine Verbindung zu Ihrem Computer herzustellen.

3. Starten Sie die iTunes-Anwendung auf Ihrem Computer.

4. Wählen Sie auf der linken Seite des iTunes-Anwendungsfensters Ihr iDevice im Bereich "Geräte" aus.

Hinweis: Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die linke Seitenleiste zu finden (dies passiert manchmal), klicken Sie auf „View ”In der Menüleiste, dann wählen Sie die Schaltfläche“Show Sidebar".

5. Wählen Sie die Registerkarte Apps. Am Ende der Seite befindet sich ein Abschnitt mit dem Namen "File Sharing".

Hinweis: Wenn Sie den Abschnitt "Dateifreigabe" nicht finden können, bedeutet dies, dass die Dateifreigabe mit keiner Anwendung in Ihrem iDevice kompatibel ist.

6. Der Abschnitt "Dateifreigabe" enthält eine Liste von Anwendungen, die die iTunes-Dateifreigabefunktion Ihres iDevice unterstützen. Klicken Sie auf der linken Seite auf eine der Anwendungen. Die Dateien für die ausgewählte Anwendung werden rechts in der Dokumentenliste angezeigt.

7. Wählen Sie in dieser Liste eine Datei aus. Sie können auf das “Speichern unter… ”Oder ziehen Sie die Datei einfach per Drag & Drop, um sie zu übertragen.

8. Um eine Datei per Drag & Drop zu übertragen, ziehen Sie sie einfach aus der Liste in einen Ordner oder ein Fenster auf Ihrem Computer und lassen Sie sie dort.

9. Für die “Sparen Sie bis zuSuchen Sie den Ordner, in dem Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern möchten. Wählen Sie dann die “Wählen… " Taste. Dadurch wird die Datei automatisch im ausgewählten Ordner gespeichert.

Geben Sie iTunes-Dateien frei, um Dateien von Ihrem Computer auf iDevice zu übertragen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Dateien von Ihrem Computer auf Ihr iDevice zu übertragen:

1. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, laden Sie die neueste Version von iTunes herunter und installieren Sie sie. Es ist kostenlos.

2. Verwenden Sie ein USB-Kabel, um Ihr iDevice mit Ihrem Computer zu verbinden.

3. Starten Sie die iTunes-Anwendung.

4. Wählen Sie auf der linken Seite des iTunes-Anwendungsfensters Ihr iDevice im Bereich "Geräte" aus.

Hinweis: Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die linke Seitenleiste zu finden (was manchmal vorkommt), klicken Sie auf „[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.] Für eine detailliertere Anleitung gehen Sie bitte auf:”In der Menüleiste, und wählen Sie dann die“Show Sidebar"-Taste.

5. Wählen Sie die Registerkarte Apps. Am Ende der Seite befindet sich ein Abschnitt mit dem Namen "File Sharing".
Hinweis: Wenn Sie den Abschnitt "Dateifreigabe" nicht finden, bedeutet dies, dass die Dateifreigabe mit keiner Anwendung in Ihrem iDevice kompatibel ist.

6. Der Abschnitt "Dateifreigabe" enthält eine Liste von Anwendungen, die die iTunes-Dateifreigabefunktion Ihres iDevice unterstützen. Klicken Sie auf der linken Seite auf eine der Anwendungen. Die Dateien für die ausgewählte Anwendung werden rechts in der Dokumentenliste angezeigt.

7. Wählen Sie in dieser Liste eine Datei aus. Sie können auf das “Hinzufügen ... ”Oder ziehen Sie die Datei einfach per Drag & Drop, um sie zu übertragen.

8. Um eine Datei per Drag & Drop zu übertragen, ziehen Sie sie einfach von Ihrem Computer in den Abschnitt "iTunes-Dokumentenliste".

9. Für die “Verwenden SieSuchen Sie den Ordner, in dem die Datei auf Ihrem Computer gespeichert ist. Wählen Sie die Datei aus. Wählen Sie dann die “Öffnen ... " Taste. Dadurch wird die Datei automatisch auf Ihrem iDevice gespeichert.


F. Suchen Sie den Datei-Tausch-Ordner in iTunes, nachdem Sie eine Datei freigegeben haben.

Ist es möglich, dass Sie nach der Verwendung der iTunes-Dateifreigabefunktion nicht wissen, wo sich die freigegebenen Dateien befinden? Wir haben es für Sie mit folgenden Tipps vereinfacht:

Nach dem Übertragen von Dateien von Ihrem Computer auf Ihr iDevice:

  • Suchen Sie, in welcher Anwendung sich die gewünschten Dateien befinden, indem Sie in iTunes im Abschnitt "Dateifreigabe" nachsehen.
  • Wenn Sie die Anwendung gefunden haben, suchen Sie dieselbe Anwendung in Ihrem iDevice und führen Sie sie aus. Die freigegebenen Dateien werden direkt in der Anwendung angezeigt.

Nach dem Übertragen von Dateien von Ihrem iDevice auf Ihren Computer:

Das Speichern von freigegebenen Dateien ist einfach und Sie können einen beliebigen gespeicherten Pfad auswählen. Sie können die Dateien jedoch einfach auf Ihrem Desktop speichern, wenn Sie wissen, dass Sie einen anderen Aufzeichnungspfad vergessen können.


G. Die fünf am häufigsten gestellten Fragen in der Dateifreigabefunktion von iTunes

Q1. Manchmal zeigt der Abschnitt des Dokuments, nachdem Sie etwa fünfmal oder öfter auf eine der Anwendungen geklickt haben, keine Dateien an. Was ist passiert?

Antworten: Dies ist ein häufiges Problem, und Apple repariert es immer noch. Starten Sie in diesem Fall einfach iTunes neu.

Q2. Dateien, die einer bestimmten Anwendung zugeordnet sind, können nur einmal angezeigt werden. Zum Beispiel; Angenommen, Sie haben eine Anwendung (z. B. Zeilengruppe) ausgewählt, nachdem Sie Ihr iDevice mit iTunes verbunden haben. Wenn Sie Zeilengruppe auswählen, werden die zugehörigen Dateien im Dokumentabschnitt angezeigt. Gehen Sie dann dorthin, um die Datei auf eine andere Anwendung zu überprüfen. Stellen Sie jedoch fest, dass Sie die Dateien im Abschnitt Dokumente nicht finden können, wenn Sie zu Stanza zurückkehren.

Antworten: Dies ist ein häufiges Problem, und Apple repariert es immer noch. Starten Sie in diesem Fall einfach iTunes neu.

Q3. Wenn Sie Windows verwenden, können Sie manchmal Probleme mit Videodateien haben.

Antworten: Aktualisieren Sie Ihr DirectX. Das sollte die Probleme lösen.

Q4. Aufgrund der auf Ihrem Computer installierten Antivirensoftware können Probleme bei der Dateiübertragung auftreten.

Antworten: In diesem Fall müssen Sie die Antivirensoftware aktualisieren, deaktivieren oder vollständig von Ihrem Computer entfernen.

Q5. Beim Versuch, Dateien auf Ihrem iPhone oder iPod freizugeben, können viele Probleme auftreten.

Antworten: Versuchen Sie in diesem Fall, Ihr iPhone oder Ihren iPod zurückzusetzen oder neu zu starten. Manchmal behebt die Installation eines Firmware-Updates das Problem.

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.

iStarsoft