Der beste Weg, um "iTunes kann den Inhalt des iPhone nicht lesen" zu beheben

Hin und wieder werden wir daran erinnert, wie wichtig es ist, unsere iPhones zu sichern. Die meisten von uns ignorieren diese Erinnerungen, obwohl es viele Vorteile hat, sich eine kurze Zeit zu nehmen, um das Backup zu erstellen.

Auf der anderen Seite begrüßen viele Menschen diese Erinnerungen und sichern regelmäßig ihre iPhone-Daten. Wenn Sie in die letztere Gruppe fallen, dann iTunes kann den Inhalt des iPhone nicht lesen ist sicherlich frustrierend.

Zu klären: Dies kann bei jedem auftreten, der sein iPhone oder ein anderes iOS-Gerät synchronisiert, nicht nur bei Stammgästen. Es ist jedoch ärgerlicher für Benutzer, die häufig Backups erstellen, nur um zu sehen, dass dieser Fehler zufällig auftritt.

Von Anfang an ist es wichtig, dass Sie nicht klicken “OK”, Wenn eine Benachrichtigung zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen angezeigt wird. Auf diese Weise werden alle Ihre persönlichen Daten sofort gelöscht. Glücklicherweise gibt es Lösungen, die Sie ausprobieren können, bevor Sie die Hoffnung aufgeben!

Gründe für "iTunes kann den Inhalt des iPhone nicht lesen"

Warum tritt dieses Problem auf? Normalerweise können wir eine Reihe von Gründen für iOS-Fehler auflisten, aber in diesem Fall wissen wir es einfach noch nicht.

Allerdings können wir einige allgemeine Gründe nehmen und die logischsten auf diese Situation anwenden, in der iTunes keine iPhone-Daten lesen kann.

Dies kann beispielsweise daran liegen, dass das Lightning-Kabel defekt ist, der Anschluss des Geräts oder der USB-Anschluss des PCs beschädigt ist, iTunes einen Fehler aufweist, der die Verbindung stört, oder die Daten Ihres iPhones beschädigt sind.

Vor allen anderen Gründen wurde jedoch festgestellt, dass iTunes den Inhalt des iPhones nicht lesen kann, was bei Jailbreak-Geräten häufiger vorkommt.

Daher kann man davon ausgehen, dass das Problem behoben wird, wenn Ihr iPhone einen Jailbreak aufweist, indem Sie den Jailbreak rückgängig machen.


Beste Lösung zum Reparieren von iTunes – Tenorshare UltData

Anstatt eine Liste mit Fehlerbehebungen, die möglicherweise nicht funktionieren, energisch zu testen, verwenden Sie am besten eine iTunes-Alternative wie Tenorshare UltData.

Sie werden dieses iTunes-Problem nicht nur vermeiden, sondern auch nie wieder darauf stoßen.

  • Sichern Sie alle iPhone-Daten oder selektiv
  • Stellen Sie iPhone-Backups von iTunes und iCloud wieder her
  • Extrahieren Sie bestimmte Daten aus Ihren Backups, ohne sie wiederherzustellen
  • Kompatibel mit den neuesten iOS-Versionen (iOS 15) und iPhone-Modellen
  • Es ist kostenlos, die Backup-Funktionen von Tenorshare UltData zu nutzen
  • Stellt Daten auf iOS-Geräten wieder her, ohne vorhandene Daten zu überschreiben

Auch wenn Sie einen Plan kaufen müssen, um Tenorshare UltData langfristig zu nutzen, ist es perfekt, um iTunes und alle auftretenden konsistenten Fehler zu ersetzen.

Eine der besten Fähigkeiten, die es hat, ist die Möglichkeit, Daten selektiv zu sichern und wiederherzustellen.

Anstatt viele unnötige Daten zu sichern oder ein komplettes Backup wiederherzustellen, können Sie Zeit sparen, indem Sie bestimmte Datentypen auswählen, die verarbeitet werden sollen.

Wie stellt man eine Teilsicherung mit Tenorshare UltData wieder her?

Wenn Sie sich also entscheiden, dass Tenorshare UltData genau das ist, wonach Sie suchen, ist es an der Zeit, die Verwendung der Software zu lernen.

In diesem ersten Beispiel erklären wir, welche Schritte unternommen werden müssen, um App-Daten für eine bestimmte Anwendung wiederherzustellen, ohne ein ganzes Backup wiederherzustellen.

  • #1 – Laden Sie Tenorshare UltData herunter und installieren Sie es auf dem Computer. Starten Sie es dann, um zu beginnen.
  • #2 - Schließen Sie Ihr iPhone mit einem Blitzkabel an den Computer an.
  • #3 - Klicken "Daten von iOS-Geräten wiederherstellen".
Tenorshare UltData
  • #4 – Wenn UltData Ihr iPhone oder iPad erkennt, sehen Sie alle Daten wie unten. Bitte tippen Sie auf die Daten, die Sie scannen und wiederherstellen möchten, oder Sie können einfach alle auswählen, danach klicken Sie bitte auf „Scan"Um fortzufahren.
Tenorshare UltData
  • #5 – In diesem Schritt sehen Sie alle gescannten Dateien nach Kategorie. Bitte wählen Sie die Option „Alles Anzeigen"Oder"Nur Gelöscht anzeigen“, um die gewünschten Daten wiederherzustellen.
Tenorshare UltData
  • #6 – Markieren Sie nun bitte die gewünschten Dateien und tippen Sie auf „Auf PC wiederherstellen"Um fortzufahren.
Tenorshare UltData

Wie exportiere ich App-Daten aus iTunes Backup?

Eine andere Sache, die Sie tun können, wenn iTunes den Inhalt des iPhones nicht lesen kann, ist das Exportieren von Daten.

Dies kann entweder durch Extrahieren der Daten von Ihrem iPhone oder auch durch ein iTunes-Backup erfolgen.

Letzteres entnimmt Daten aus einem bestehenden Backup und speichert eine Kopie auf Ihrem Computer.

  • #1 – Öffnen Sie zunächst Tenorshare UltData und klicken Sie auf „Daten von iTunes Backup wiederherstellen”Im Menü der linken Seitenleiste.
Tenorshare UltData
  • #2 – Die Liste Ihrer iTunes-Backups wird angezeigt, und Sie können dasjenige auswählen, von dem Sie Daten exportieren möchten, bevor Sie auf „Nächste Seite".
Tenorshare UltData
  • #3 – Auf der nächsten Seite werden alle Datentypen angezeigt, die Sie exportieren können. Sobald Sie das Kontrollkästchen eines beliebigen Typs, den Sie exportieren möchten, aktiviert haben, klicken Sie auf „Scan" fortfahren.
Tenorshare UltData
  • #4 – Tenorshare UltData wird alles in der von Ihnen gewählten Sicherung abrufen und scannen, und sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, können Sie die Sicherungsdaten sehen.
  • #5 - Navigieren Sie durch die einzelnen Datentypen und wählen Sie alle Dateien aus, die Sie exportieren möchten.
  • #6 - Klicken Sie nach Auswahl der Daten auf „Auf PC wiederherstellenUnd wählen Sie einen Ordner aus, um die exportierten Daten zu speichern.
Tenorshare UltData

Beide Wege sind effektiv und zeigen perfekt, wie großartig ein Programm Tenorshare UltData ist und warum Sie es anstelle von iTunes verwenden sollten.


Alternative Fixes für „iTunes kann iPhone-Inhalte nicht lesen“

In der Zwischenzeit sind einige Leute unnachgiebig bei der Verwendung von iTunes, auch wenn sie immer wieder auf Probleme damit stoßen.

Das ist verständlich, denn die Verwendung der herstellereigenen Software ist beruhigend, und das ist völlig in Ordnung.

Wenn also iTunes den Inhalt des iPhones nicht lesen kann und Tenorshare UltData Sie nicht anspricht, probieren Sie diese Korrekturen aus.

1. Installieren Sie iTunes erneut

Jede Art von iTunes-Fehler, der mehr als einmal auftritt, ist störend und eine Neuinstallation des Programms könnte Abhilfe schaffen.

Deinstallieren Sie iTunes einfach, indem Sie auf "Hinzufügen oder entfernen von Programmen” Windows-Menü, laden Sie die Installationsdatei von der Apple-Website herunter und installieren Sie sie erneut.

Dadurch werden alle Programmdateien von iTunes gelöscht. Wenn also eine beschädigte oder beschädigte Datei vorhanden ist, wird sie nach der Neuinstallation repariert.

Installieren Sie iTunes neu, um zu beheben, dass iTunes iPhone-Inhalte nicht lesen kann

In diesem Fall besteht jedoch die Möglichkeit, dass auch Ihre iTunes-Backups gelöscht werden.

2. IOS-Dateien umbenennen (nur Jailbreak)

Für Benutzer mit einem iPhone mit Jailbreak hat sich das Umbenennen von 3 iOS-Systemdateien als wirksame Lösung erwiesen, wenn iTunes den Inhalt des iPhones nicht lesen kann.

  • #1 - Installiere das iFile App auf Ihrem Gerät und trennen Sie das Blitzkabel.
  • #2 - Danach starte iFile und öffne das Verzeichnis “var> mobile> Medien> iTunes_Control> iTunes".
  • #3 - Suchen Sie in diesem Verzeichnis die folgenden Dateien und fügen Sie „.alt”Am Ende jeder Datei:
    • iTunesCDB
    • iTunesPrefs
    • iTunesControl
  • #4 – Starten Sie zuletzt Ihr iPhone neu und verbinden Sie es erneut mit iTunes.

Diese iOS-Dateien speichern Informationen darüber, wie Ihr iPhone mit iTunes kommuniziert. Auf diese Weise werden neue Versionen dieser Dateien erstellt.

3. Etwas vom iPhone löschen

Wenn wir ein iOS-Gerät mit iTunes verbinden, speichert es verschiedene Informationen in einer Datenbank.

Wenn diese Datenbank beschädigt ist, treten Probleme auf und iTunes kann die Daten des Geräts nicht lesen.

Um iTunes dazu zu zwingen, die Datenbank erneut zu scannen und Fehler zu beheben, hilft es, Daten von Ihrem iPhone zu löschen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Song oder eine App zu löschen und das Gerät dann erneut mit iTunes zu verbinden.

Wenn dies nach der anfänglichen Synchronisierung den Fehler beim Lesen des Inhalts behebt, sollten Sie im Klaren sein.

4. Werkseinstellung des iPhone

Sie bemerken immer noch, dass iTunes die Inhalte des iPhones nicht lesen kann?

Nur ein paar verbleibende Dinge können die Fehlerquelle sein, und an dieser Stelle ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen der beste Ansatz.

Erstellen Sie nach Möglichkeit vorher ein iCloud-Backup.

  • #1 - Schalte dein iPhone frei und öffneEinstellungen”App.
  • #2 - Öffnen Sie das Menü „Allgemein“ und streichen Sie nach unten zu „Zurücksetzen".
  • #3 - Tippen Sie auf "Löschen aller Inhalte und Einstellungen”Und geben Sie Ihren Passcode ein.
  • #4 - Nach Bestätigung des Werksresets werden alle Gerätedaten gelöscht.
  • #5 - Richten Sie Ihr iPhone nach dem Zurücksetzen normal ein und stellen Sie das von Ihnen erstellte iCloud-Backup wieder her.
iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen, um iTunes zu reparieren, kann iPhone-Inhalte nicht lesen

Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle persönlichen Daten des Geräts sowie Systemdateien (und Junk-Dateien, die durch vorherige iOS-Updates zurückgelassen wurden) gelöscht.


Fazit

Wenn Sie die oben genannten Lösungen befolgen, haben Sie gute Chancen, das Problem zu umgehen iTunes kann den Inhalt des iPhone nicht lesen.

Wenn Sie sich entscheiden, die grundlegenden Lösungen auszuprobieren, wird das Problem hoffentlich behoben, aber die schnellsten und effektivsten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie stattdessen zu Tenorshare UltData wechseln.

Diese iTunes-Alternative verursacht selten Probleme wie iTunes, und es gibt mehrere Funktionen, die sie besser als iTunes machen.

Kurz gesagt, iTunes-Fehler sind nicht immer einfach zu beheben, und wenn man bedenkt, dass viele Faktoren dazu beitragen können, ist die Verwendung einer Alternative ideal.

Avatar von Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.

iStarsoft