Ihr iPhone-Lautsprecher funktioniert nicht? Reparier's jetzt

Wenn Sie feststellen, dass Ihr iPhone-Lautsprecher nicht funktioniert, kann dies zu erheblicher Frustration führen. Ohne die Funktionalität eines Lautsprechers können Sie viele Funktionen von iPhones nicht nutzen. Kurz gesagt, wenn Ihr 'iPhone Sound funktioniert nicht, 'Der Gesamtwert des iPhone nimmt ab. Sie können keine Musik hören oder über die Freisprecheinrichtung keinen Anruf tätigen.

Darüber hinaus erhalten Sie keine „Ding“-Benachrichtigung mit der SMS oder den E-Mails. Alles in allem ist der Lautsprecher Ihres iPhones ein wesentlicher Aspekt seiner Funktion. Aus diesem Grund sind Benutzer sehr frustriert, wenn der iPhone-Lautsprecher nicht funktioniert, und suchen sofort nach Abhilfe. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses Problem beheben und Ihr iPhone wieder zum Laufen bringen können.


Mein iPhone-Lautsprecher funktioniert nicht; Ist es kaputt?

iPhone Sound funktioniert nicht? Wir können es nicht auf einen Blick vorhersagen, obwohl es eine Möglichkeit gibt, dies zu tun. Um festzustellen, was mit Ihrem iPhone-Lautsprecher geschehen ist, sollten Sie die Funktionen des iPhone-Lautsprechers kennen.

Um einen Ton zu erzeugen, sollten zwei Aspekte erfüllt sein.

  • Software-Funktionalität: Die Software Ihres iPhones sollte die Entscheidung treffen, einen bestimmten Sound abzuspielen.
  • Der eingebaute Lautsprecher an der Unterseite des iPhones sollte das entsprechende Signal in einen hörbaren Ton umwandeln.
iPhone Lautsprecher funktioniert nicht

Also, warum funktioniert der iPhone-Sound nicht?

Schauen wir uns in diesem Abschnitt die Ursachen dafür an iPhone Sound funktioniert nicht ausstellen und eine bessere Vorstellung bekommen. Grundsätzlich kann es zu Defekten in zwei Hauptbereichen kommen, die nachfolgend aufgeführt sind.

Softwareproblem

Wie bereits erwähnt, gibt es Software, die Befehle an den Lautsprecher sendet, um verschiedene Arten von Tönen zu erzeugen. Wenn die jeweilige Software nicht richtig funktioniert, sendet sie möglicherweise falsche Signale oder sendet überhaupt kein Signal. Der Lautsprecher erzeugt also keinen Ton, selbst wenn er sich in einem hervorragenden physischen Zustand befindet. Das liegt daran, dass der Lautsprecher ohne die Unterstützung der Software keinen Ton erzeugen kann. Die gute Nachricht ist jedoch, dass die meisten Softwareprobleme ohne großen Aufwand behoben werden können. Außerdem kosten solche Korrekturen normalerweise nicht viel. Wenn es jedoch um ein Hardwareproblem geht, ist es ein ziemlich komplexer Prozess.

Hardwareproblem

Der Lautsprecher Ihres iPhones ist anfällig für physische Schäden und eine der anfälligsten Komponenten. Diese Lautsprecher sind als zerbrechliche Teile konzipiert. Um Ton zu erzeugen, vibriert es sehr schnell und das Stück ist sehr empfindlich. Aufgrund dieser hohen Empfindlichkeit kann es sehr leicht beschädigt werden. Wenn ein physischer Schaden stattgefunden hat, hört Ihr Lautsprecher auf, irgendwelche Geräusche zu machen oder macht sogar störende Geräusche.


Für Benutzer, die Probleme mit Lautsprechern ihres iPhones haben, ist es schwierig, das Problem sofort zu ermitteln. Es ist jedoch immer besser zu überprüfen, ob die Software ordnungsgemäß funktioniert, bevor Sie nach Hardwareproblemen suchen.

Tatsächlich kostet Sie die Reparatur der Software in den meisten Fällen nichts. Sie müssen keine physischen Komponenten anfassen, wenn Sie Softwareprobleme beheben. Es ist also sicher, einfach und kostenlos, die Probleme im Zusammenhang mit Software zu überprüfen. Angenommen, Sie haben den Lautsprecher ausgetauscht, ohne das Softwareproblem zu überprüfen. In diesem Fall werden Sie am Ende viele Lautsprecher ersetzen, ohne zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen.

Tatsächlich kann die gleiche Art von Problem auch auftreten, wenn Sie sich mit batteriebezogenen Angelegenheiten befassen. Einige Benutzer stellen zum Beispiel fest, dass ihre iPhone-Batterien sehr schnell leer sind und nehmen fälschlicherweise an, dass ihre Batterien defekt sind. Infolgedessen ersetzen sie die Batterien und stellen fest, dass das Problem weiterhin besteht. Sie erkennen die Wahrheit später, als sie feststellen, dass der Batterieverbrauch auf einen Softwarefehler zurückzuführen ist. Ebenso kann das gleiche mit dem Lautsprecher passieren. Daher ist die Überprüfung auf Softwareprobleme vor physischen Fehlern der beste Ansatz, auf den Sie sich verlassen sollten.


Wie behebt man das Problem, dass der iPhone-Lautsprecher nicht funktioniert?

Jetzt haben Sie eine gute Vorstellung davon, wie der iPhone-Lautsprecher funktioniert und was die Probleme auslösen kann. Nun, es ist Zeit, sich jetzt die Lösungen anzusehen. Im Folgenden sind die Korrekturen aufgeführt, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu beheben.

01. Überprüfen Sie, ob Sie Ihr iPhone in den Ruhemodus versetzt haben

Aktivieren Sie den Silent-Modus auf dem iPhone, um zu beheben, dass der iPhone-Lautsprecher nicht funktioniert

Eine überraschende Anzahl von Benutzern denkt, dass ihr iPhone-Lautsprecher nicht funktioniert, während er sich im Stumm-Modus befindet. Viele Mitarbeiter des Apple Store haben solche Probleme mindestens einmal in ihrer Karriere erlebt. Wenn Sie also glauben, dass Ihr Lautsprecher nicht funktioniert, müssen Sie zuerst prüfen, ob Sie ihn auf stumm gestellt haben. Wenn es sich im Silent-Modus befindet, müssen Sie es natürlich rückgängig machen und sehen, ob es funktioniert. Wenn es funktioniert, brauchen Sie sich um die restlichen Schritte keine Gedanken zu machen. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, können Sie auch die anderen Lösungen überprüfen.

02. Erhöhen Sie die Lautstärke auf das Maximum

Wenn Sie die Lautstärke versehentlich verringert haben, werden Sie die Benachrichtigungen nicht hören. Außerdem haben Sie möglicherweise versehentlich den Lautlos-Schalter gedrückt, insbesondere wenn Sie eine große iPhone-Hülle verwenden. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Lautstärke erhöhen und auf die maximale Lautstärke einstellen. Interessanterweise sind einige unerfahrene iPhone-Benutzer nicht mit allen Tasten und Konfigurationen ihrer Geräte vertraut. Überprüfen Sie dies und stellen Sie sicher, dass die Lautstärke erhöht ist, bevor Sie mit der nächsten Option fortfahren.

Erhöhen Sie die Lautstärke auf die maximale Stufe, um zu beheben, dass der iPhone-Lautsprecher nicht funktioniert

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Lautstärke nicht ansteigt, auch wenn Sie die Lauter-Taste gedrückt halten. Gehe zum 'Einstellungen"App und tippen Sie auf die Option namens"Sounds und Haptik'. Stellen Sie dann sicher, dass der Schalter neben 'Wechsle mit Tasten' aktiviert. Wenn die Schaltfläche aktiviert ist, wird sie in grüner Farbe angezeigt.

Aktivieren Sie die Lautstärke mit den Tasten

Wenn Sie den Ton auch nach dem Erhöhen der Lautstärke sehr leise hören, ist der Lautsprecher defekt. In diesem Fall müssen Sie die Reparaturoptionen für den Lautsprecher berücksichtigen.

03. Überprüfen Sie, ob der „Kopfhörermodus“ das Problem verursacht

Wenn Sie die Kopfhörer für Ihr iPhone verwenden und diese verbunden sind, werden alle Töne über sie wiedergegeben. In diesem Fall wird der Lautsprecher deaktiviert. Im Allgemeinen sollten die Lautsprecher nach dem Abziehen des Kopfhörers aktiviert werden. In seltenen Fällen kann das iPhone jedoch davon ausgehen, dass die Lautsprecher auch dann noch angeschlossen sind, wenn sie nicht angeschlossen sind. Infolgedessen versucht Ihr iPhone, den Ton über Ihre Kopfhörer anstelle des eingebauten Lautsprechers wiederzugeben. Schließlich wird Ihr iPhone-Lautsprecher deaktiviert.

Überprüfen Sie den Kopfhörermodus auf dem iPhone

Ein solcher Fall kann durch ein Stück Schmutz oder ein Stück Staub ausgelöst werden. Solche externen Substanzen können in die Kopfhörerbuchse gelangen und das iPhone dazu zwingen, anzunehmen, dass noch Kopfhörer angeschlossen sind. Wenn Sie mit den Lautstärketasten spielen, sehen Sie die Kopfhörer, wenn dies geschehen ist.

Um die Ablagerungen zu beseitigen, können Sie einen Luftkompressor oder Dosenluft verwenden. Wenn Sie einen solchen Gegenstand nicht finden können, reinigen Sie ihn mit einer Zahnbürste oder einem Wattestäbchen. Schütten Sie keine Flüssigkeit auf das Gerät.

04. Überprüfen Sie, ob der Ton woanders abgespielt wird

iPhones können eine Verbindung mit Bluetooth-Lautsprechern herstellen und die Sounds automatisch ohne Ihr Wissen wiedergeben. Es kann auch Sounds mit anderen Geräten wie Apple TVs abspielen. Als Ergebnis werden Sie feststellen, dass der Ton wiedergegeben wird, die Ausgabe jedoch nicht vorhanden ist. Der Lautsprecher gibt keinen Ton aus, da das iPhone bereits beschlossen hat, Töne über Bluetooth-Geräte abzuspielen. In einigen Fällen bemerken die Benutzer nicht einmal, dass die iPhones Ton über ein anderes Gerät abspielen. Es kann im Büro, zu Hause oder an einem anderen Ort sein, an dem Ihr Gerät über Bluetooth koppeln kann.

Nachfolgend sind einige der Fälle aufgeführt, in denen solche Vorfälle auftreten können.

  • Es gibt ein Apple TV, das an Ihr Fernsehgerät angeschlossen ist. Vor ein paar Wochen haben Sie AirPlay verwendet, um Musik über die TV-Lautsprecher abzuspielen. Sie haben das völlig vergessen. Wenn Sie nach einiger Zeit nach Hause kommen, wird Ihr iPhone wieder mit demselben Apple TV verbunden. Anschließend wird die Musik über die TV-Lautsprecher anstelle des eingebauten Lautsprechers des iPhones abgespielt. Sowohl der Fernseher als auch die Lautsprecher sind jedoch ausgeschaltet, und Sie hören nichts.
  • Sie haben beim Autofahren ein Bluetooth-Headset verwendet. Nachdem Sie nach Hause gegangen sind, gibt Ihr iPhone-Lautsprecher keinen Ton wieder. Nun, wenn es um die Realität geht, spielt das iPhone den Ton über das Bluetooth-Headset ab. Das liegt daran, dass Sie vergessen haben, es auszuschalten.

Um dieses Problem mit dem nicht funktionierenden iPhone-Lautsprecher zu beheben, müssen Sie lediglich zuerst die Bluetooth-Verbindung deaktivieren. Dann müssen Sie die Verbindung zu AirPlay-Geräten (wie Ihrem Apple TV) trennen. Dann sollten Sie den Sound noch einmal abspielen und sehen, ob es funktioniert. Bitte beachten Sie, dass dies über das Control Center auf dem iPhone erfolgen kann. Dies ist kein sehr komplizierter Vorgang, und selbst ein unerfahrener Benutzer kann es erledigen.

Überprüfen Sie, ob der iPhone-Sound woanders abgespielt wird
Tippen Sie im Kontrollzentrum von iOS 11 auf die Airplay-Schaltfläche

Um zum Kontrollzentrum zu gelangen, wischen Sie den Bildschirm von unten nach oben nach oben. Dann sollten Sie auf das Symbol tippen, das das Bluetooth-Symbol darstellt. Diese befindet sich in der Box, die in der oberen linken Ecke des Kontrollzentrums angezeigt wird. Schalten Sie nun das Bluetooth-Symbol aus, damit es deaktiviert wird.

Drücken Sie im nächsten Schritt auf den Music Hub und halten Sie ihn gedrückt. Diese befindet sich in der oberen rechten Ecke des Control Centers. Tippen Sie jetzt auf das AirPlay-Symbol. Bitte vergewissern Sie sich, dass sich neben dem nur ein kleines Häkchen befindet iPhone Wenn Sie feststellen, dass der iPhone-Lautsprecher wieder funktioniert, ist das Problem behoben und das Problem ist vorbei.

05. Stellen Sie das iPhone wieder her

Die letzte Lösung, die Sie ausprobieren sollten, bevor Sie sich für eine physische Reparatur entscheiden, ist die Wiederherstellung des iPhones. Wenn die Wiederherstellung Ihren iPhone-Lautsprecher nicht wieder normalisiert, sollten Sie dies als physischen Defekt betrachten.

Vor allem müssen Sie eine Sicherungskopie der Daten Ihres iPhones erstellen. Wenn nicht, werden die Daten durch das Wiederherstellen gelöscht und Sie können frustriert werden. Stellen Sie dann das iPhone wieder her, damit die ursprünglichen Einstellungen des iPhone wiederhergestellt werden.

Nach Abschluss der Wiederherstellung sehen Sie, dass das Problem sofort behoben ist. Stellen Sie sicher, dass das iPhone nicht in den stummen Modus geschaltet ist (was wir bereits erläutert haben). Erhöhen Sie außerdem die Lautstärke auf den maximal möglichen Pegel. Jetzt können Sie den Ton der Tastenanschläge hören, wenn Sie etwas auf dem Bildschirm eingeben.

Wenn Sie immer noch Pech haben und nichts vom Lautsprecher hören können, sind wir mit den Softwareproblemen fertig. Es gibt keinen Blick mehr auf die Software. Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass Ihr iPhone-Lautsprecher defekt ist. Aus diesem Grund funktioniert Ihr iPhone-Lautsprecher nicht. Obwohl es eine schlechte Nachricht ist, ist das nicht das Ende der Welt. Es gibt auch Fixes, um physische Probleme zu beheben.

PS: auch, hier ist, wie es geht Stellen Sie das iPhone ohne Aktualisierung wieder her und reparieren Sie die iPhone Touchscreen funktioniert nicht als auch Ihre Referenz.

06. Reparieren Sie den iPhone-Lautsprecher

Wie oben erwähnt, ist die gute Nachricht, dass es möglich ist, Ihren iPhone-Lautsprecher zu reparieren. Sie können dies über Apple selbst erledigen. Um ihre Hilfe zu erhalten, sollten Sie besuchen ihre offizielle Website und erreichen Sie den Support-Bereich. Das Senden einer E-Mail mit einer Erläuterung des Problems ist gut genug, und sie werden sich bei Ihnen melden. Wenn nicht, können Sie sich an Ihren örtlichen Apple Store wenden und den Lautsprecher reparieren lassen.

Wichtig: Wenn Ihr iPhone-Lautsprecher nicht funktioniert, nachdem er nass geworden ist, kann es ernst werden. Im Allgemeinen deckt die Garantie von Apple keine Flüssigkeitsschäden ab. Also, sobald du bemerkst, dass dein iPhone nass ist, schalte es aus. Lassen Sie das Gerät in einem Winkel von 45 Grad stehen (der Lautsprecher sollte nach unten zeigen). Fangen Sie eventuelle Tropfen mit einem sauberen, fusselfreien Tuch auf. Wenn mehr Wasser vorhanden ist, stellen Sie es näher an einen Ventilator. Wenn Sie Kieselgel haben, legen Sie das iPhone zwischen ein paar Beutel davon.


So lösen Sie also das Problem, dass der iPhone-Sound nicht funktioniert. Wenn Sie diesen Artikel nützlich fanden, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar.

Avatar von Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.

iStarsoft