Einfaches und kostenloses Einfügen von PDFs in Word

Word-Dokumente sind unter Computerbenutzern seit sehr langer Zeit zur Norm geworden. Benutzer können Word-Dokumente problemlos anpassen. Noch wichtiger ist, dass Sie mit Word jede Art von Dokument erstellen können. Dank seiner Flexibilität können Sie mit Word eine Vielzahl von Objekten in Dokumente einfügen. Das heißt, Sie können bei Bedarf sogar ein PDF in Word einfügen. Dieser Artikel konzentriert sich auf diejenigen, die sich fragen, wie man PDF in Word einfügt. Lesen Sie also weiter, wenn Sie sich fragen, wie Sie PDFs problemlos in Word einfügen können.

Es ist nicht schwierig, PDF in Word einzufügen. Der Haken an der Sache ist jedoch, dass Sie das richtige Werkzeug dafür benötigen. Andernfalls kann es für die meisten Menschen eine zeitaufwändige und schwierige Aufgabe sein.

Lernen Sie auch, wie es geht PDF in Midi konvertieren und Konvertieren oder Hinzufügen von Text zu PDF.


Teil 1. Kostenlose Methode zum Einfügen von PDFs in Word

Das Einfügen eines PDFs in ein Word-Dokument in Form eines Objekts kann ohne Kosten erfolgen. Danach kann die Größe geändert und natürlich angezeigt werden. Mit dieser Methode können Sie sie jedoch nicht bearbeiten. Dies ist nicht die beste Methode, wenn Sie PDF innerhalb des Word-Dokuments selbst bearbeiten möchten.

Im Folgenden wird der Vorgang zum Einbetten einer PDF-Datei in ein Word-Dokument beschrieben.

1) Nachdem Sie das Word-Dokument geöffnet haben, an dem Sie arbeiten müssen, klicken Sie auf „Insert" Speisekarte. Wählen Sie dann die Option mit der Bezeichnung „Betreff“. Dann sehen Sie ein Dialogfeld, in dem Sie die Option „Aus Datei erstellen“. Danach sollten Sie auf „Entdecken“. Anschließend können Sie zum PDF-Dokument navigieren und auf „Insert".

können Sie ein PDF in Word einfügen

2) Wenn das PDF-Symbol auf dem Bildschirm angezeigt werden soll, sollten Sie das „Als Symbol anzeigen" Möglichkeit. Sie sollten das Kontrollkästchen deaktivieren, wenn die erste Seite des Dokuments nicht angezeigt werden soll. Sie sollten dann auf “OK”, Um den Vorgang abzuschließen.


Teil 2. Einfügen von PDF-Dateien in Word im Batch mit einem professionellen Tool – PDFElement

PDFelement ist eine Software, die speziell für die Bewältigung einer Fülle von Aufgaben im Zusammenhang mit PDF-Dokumenten entwickelt wurde. Dieses spezielle Tool kann auch zum Einfügen von PDFs in Word verwendet werden. Nach dem Einfügen können Sie den Inhalt der PDF-Datei im Dokument anzeigen.

Funktionen von PDFelement

Werfen wir nun einen Blick auf die mit PDFElement verbundenen Funktionen. Zu Entfernen Sie Signaturen aus PDF-Dateien, klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

  • Diese Software unterstützt sowohl Windows (XP bis 11) als auch macOS (10.10 und neuer).
  • Dank seiner Benutzerfreundlichkeit kann es XFA PDF-Formulare bequem lesen und ausfüllen.
  • Sie können damit grafische Objekte mit erweiterten Funktionen bearbeiten (z. B. drehen, spiegeln, zuschneiden usw.).
  • Es bietet eine außergewöhnliche Genauigkeit bei der Tabellenerkennung, die von einem virtuellen Server unterstützt wird.
  • Es unterstützt Sprachen wie Englisch, Italienisch, Französisch, Deutsch, Niederländisch, Spanisch, Chinesisch und Portugiesisch.
  • Sehr praktische Hilfe, mit der Sie potenzielle Probleme lösen können.

PDFelement herunterladen

Unten sind die Schritte aufgeführt, die Sie befolgen sollten, um PDF in Word einzufügen.

Laden Sie zunächst PDFelement herunter, installieren Sie es auf Ihrem Computer und starten Sie es. Dann können Sie das mehrseitige PDF-Dokument per Drag & Drop in seine Oberfläche ziehen. Sie können dies bequem und ohne Probleme tun. Dann werden Sie in der Lage sein der rechten Maustaste auf auf der gleichen Seite (auf dem Thumbnail). Wählen Sie dann aus den verfügbaren Optionen „Fügen Sie alle Seiten zu einem einzigen Bild zusammen".

Fügen Sie PDF mit PDFElement in Word ein

Nachdem die Konvertierung abgeschlossen ist, sollte eine Bilddatei mit mehreren Seiten angezeigt werden. Sie sollten das Word-Zieldokument jetzt öffnen. Klicken Sie dann auf “InsertMenü und gehen Sie zu der Option mit der Bezeichnung "Bild“. Navigieren Sie dann zu der mehrseitigen Datei, um sie einzufügen.

So bearbeiten oder lesen Sie die eingefügte PDF-Datei

Die obigen Schritte können verwendet werden, um PDF in Form eines Objekts in Word einzufügen. Wenn Sie die Datei jedoch direkt nach dem Einfügen bearbeiten möchten, sollte ein PDF-Editor installiert sein. Dies kann entweder vor oder nach dem Hinzufügen der PDF-Datei zu Word erfolgen. Tatsächlich kann Software wie PDFelement in diesem Fall außerordentlich praktisch sein. Mit dieser Software können Sie das PDF-Dokument kommentieren, lesen und sogar bearbeiten.

Dank der vielfältigen Software, die in PDFelement enthalten ist, können Sie Ihr PDF bequem bearbeiten, transformieren, kombinieren und neu organisieren. Im Allgemeinen ist diese Software unglaublich praktisch, wenn es darum geht, PDF in andere Dateiformate zu konvertieren. So können Sie beispielsweise PDF in Word, PowerPoint und sogar Excel konvertieren. Außerdem können Sie damit neue Seiten aus externen PDF-Dateien in ein bestehendes PDF-Dokument einfügen. Mit seinen beeindruckenden Funktionen können Sie damit auch verschiedene Dateiformate kombinieren.

Zusätzlich zu den beeindruckenden Funktionen, die mit PDFelement verbunden sind, zeigt es auch eine hervorragende Benutzerfreundlichkeit. Egal, ob Sie ein Anfänger sind, Sie können diese Software bequem und ohne Komplikationen verwenden. Eine der beeindruckendsten Funktionen, die wir bei dieser Software gefunden haben, ist die OCR-Funktionalität.

OCR (Optical Character Recognition) ist die Fähigkeit, die Zeichen in gescannten PDF-Dokumenten zu erkennen. Es kann die Zeichen auch anhand von Bildern erkennen. Dann kann es die identifizierten Zeichen in bearbeitbaren Text umwandeln. Tatsächlich ist das OCR-Scannen von PDF-Dokumenten obligatorisch, bevor diese Dateien in Word, PowerPoint oder Excel konvertiert werden. Und die Formatierung des Dokuments bleibt gleich.

Bearbeiten einer PDF-Datei, als würden Sie mit einem Word-Dokument arbeiten

Die Notwendigkeit, den Text zu lesen oder zu ändern, entsteht entweder nach oder vor dem Einfügen der PDF-Datei in Word. Mit PDFelement, können Sie die Inhalte außerordentlich einfacher bearbeiten und anzeigen. Abgesehen davon, dass Sie verschiedene Lesemodi erleben können, ermöglicht Ihnen diese Software, PDFs sehr reibungslos zu bearbeiten. Die Bearbeitung kann wie bei Word-Dateien erfolgen.

pdf bearbeiten gewinnen

Word-Dokument an PDF anhängen

Wenn Sie ein Dokument jemandem präsentieren müssen, ist PDF eine der am besten geeigneten Optionen. Das Wichtigste an PDF ist, dass sich der Inhalt unabhängig vom Gerät nicht ändert. Sie brauchen nicht einmal die Schriftarten, um es zu öffnen. Die Formatierung bleibt unverändert.

Eigenschaften von Kommentaranhängen

Um beide Formate zusammen anzuzeigen (Word und PDF), können Sie eine Word-Datei an ein PDF anhängen. Das heißt, anstatt die Funktion mit dem Namen „Befestigung“ in PDFelement integriert.

Klicke übrigens auf die Summe Sejda Bewertungen um mehr über den Sejda PDF Editor zu erfahren.

Eine kurze Einführung in PDF

PDF ist die Kurzform für Portable Document Format. Dieses spezielle Tool hat sich auf der ganzen Welt zu einem außergewöhnlich beliebten Format entwickelt. Dieses universelle Dateiformat wurde von Adobe eingeführt. Das Wichtigste an PDF ist, dass alle Formatierungen, Schriftarten und alle anderen Eigenschaften beibehalten werden. Außerdem können PDF-Dokumente unabhängig vom Gerät auf jeder Plattform geöffnet werden.

Aufgrund der oben genannten Merkmale werden PDF-Dokumente häufig zum Freigeben und Veröffentlichen von Dokumenten verwendet. Seit seiner Einführung hat es eine Vielzahl von Veränderungen erfahren. PDF-Dokumente sind jetzt mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet. Da diese Dateien nicht von der Plattform oder dem Gerät abhängen, ist PDF die naheliegende Wahl, um Dokumente freizugeben.

Die Freigabe von PDF-Dateien als offener Standard erfolgte bereits 2008. Das bedeutet, dass für PDF keine Lizenzgebühren anfallen. Aufgrund dieses Aspekts ist die Popularität von PDF seitdem in die Höhe geschossen.

Zum Anzeigen von PDF-Dokumenten benötigen Sie eine spezielle Software. Die meisten Mobilgeräte verfügen jedoch über ein integriertes Softwaretool zum Öffnen von PDF-Dokumenten. Adobe Acrobat Reader ist jedoch die Standardsoftware, die zum Anzeigen von PDFs angeboten wird. Das Tolle am Adobe Acrobat Reader ist, dass er kostenlos heruntergeladen werden kann. Darüber hinaus verfügen so ziemlich alle Browser über spezielle Plugins, die PDF-Dokumente anzeigen können.

Das Erstellen von PDF-Dokumenten kann ziemlich bequem erfolgen. So können Sie beispielsweise auch mit Microsoft Office (Office 2010 und neuer) PDF-Dateien erstellen. Um PDF-Dokumente zu erstellen, können Sie entweder „Speichern unter“ oder „Exportieren”Option abhängig von der verwendeten Version. Darüber hinaus verfügen Softwarepakete wie CorelDraw, Photoshop und Illustrator beim Speichern von Dateien über PDF als Option.

Das Konvertieren von PDF-Dateien in Word oder andere bearbeitbare Formate ist aus verschiedenen Gründen ein Bedürfnis vieler Menschen. Um PDF zu bearbeiten, benötigen Sie jedoch spezielle Softwarepakete. Beim Bearbeiten von PDF-Dateien spielt die OCR-Funktion (Onscreen Character Recognition) eine große Rolle. Welches Tool Sie zum Bearbeiten von PDFs und zum Einfügen von PDFs in Word verwenden, muss also über eine präzise OCR-Funktionalität verfügen.

Avatar von Jason

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.

iStarsoft