So deaktivieren Sie den Kik-Account ordnungsgemäß

Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist Kik eine beeindruckende App, die mit einer Vielzahl beeindruckender Funktionen ausgestattet ist.

Aus verschiedenen Gründen möchten viele Personen jedoch möglicherweise das Kik-Konto deaktivieren und sich davon fernhalten. Der Zweck dieses Artikels ist es zu erklären So deaktivieren Sie den Kik-Account richtig.

Sie können Kik verwenden, um Ihre Gedanken zu teilen und sich mit jedem auf der ganzen Welt zu verbinden. Kik eröffnet eine hervorragende Gelegenheit, verschiedene Arten von Menschen zu treffen und verschiedene Ideen mit ihnen auszutauschen. Kik-Nutzer können sogar Fotos teilen und sich auf einer ganz persönlichen Ebene kennenlernen.

Aus Datenschutzgründen möchten Benutzer jedoch möglicherweise Kik-Konten deaktivieren. Außerdem haben einige Benutzer das Gefühl, dass sie zu viel Zeit mit Kik verbringen und beschließen, Kik zu deaktivieren.

Teil 1. Sichern Sie Ihre Kik-Daten, bevor Sie Kik deaktivieren

Wenn Sie ein Kik-Benutzer sind und beabsichtigen, Ihr Kik-Konto zu deaktivieren, sollten Sie dies ordnungsgemäß tun. Das heißt, es ist immer besser, eine Sicherungskopie Ihrer Kik-Daten zu erstellen, bevor Sie das Konto deaktivieren.

Ein solcher Ansatz ermöglicht es Ihnen, Ihre Erinnerungen mit Kik zu speichern und sie später bei Bedarf zu genießen. Außerdem können einige der Daten in Ihrem Kik-Konto in verschiedenen Fällen wertvoll sein. Genau dann benötigen Sie die Unterstützung von Software wie dr.fone - WhatsApp-Übertragung.

Dr.fone – WhatsApp Transfer ist eine leistungsstarke Software, die mit allen iOS-Geräten kompatibel ist. Abgesehen davon ist diese App perfekt mit iTunes und iCloud kompatibel, um Kik-Daten zu sichern.

Darüber hinaus können Sie diese Software verwenden, um verlorene Informationen wiederherzustellen, wann immer dies erforderlich ist. Noch wichtiger ist, dass Sie mit dieser Software dies tun können, ohne viel Zeit und Mühe zu investieren. Es versichert Ihnen, dass keine Daten verloren gehen. Sie können Ihre Kik-Daten problemlos auf einem Computer oder einem Smart-Gerät wiederherstellen.

Hier sind einige der bemerkenswertesten Funktionen im Zusammenhang mit Dr.Fone - WhatsApp-Übertragung

  • Es ist in der Lage, ein umfassendes Backup Ihrer Kik-Konversation zu erstellen
  • Sie können mit einem einzigen Klick eine Sicherungskopie Ihres Kik-Chatverlaufs erstellen 
  • Damit können Sie die Daten selektiv wiederherstellen (nur die Daten, die Sie benötigen)
  • Sie können beliebige Informationen aus dem Backup zum Drucken oder Lesen exportieren
  • Es verursacht keinen Datenverlust
  • Dieses Programm ist mit den neuesten Mac- und iOS-Versionen kompatibel
  • dr.fone funktioniert perfekt mit Windows- und Mac-Betriebssystemen

Bezahlung dr.fone - WhatsApp-Übertragung

So erstellen Sie ein Backup Ihrer Kik-Nachrichten auf dem iPhone mit Dr.Fone

Hier finden Sie eine vereinfachte Anleitung zum Sichern Ihrer Kik-Daten (zur Durchführung) Kik-Anschluss).

01. Als erstes sollten Sie herunterladen und installieren dr.fone Software auf Ihrem Computer. Dann sollten Sie die Option „WhatsApp-ÜbertragungBefindet sich auf der rechten Seite.

dr.fone

02. Wählen Sie die Option mit der Bezeichnung KIK Jetzt sollten Sie das Gerät an den PC anschließen. Dies sollte über den USB-Anschluss erfolgen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Original-USB-Kabel verwenden, um mögliche Unterbrechungen zu vermeiden.

03. Sobald das Gerät vom Computer erkannt wurde, erhalten Sie eine Benachrichtigung. Sie werden gefragt, ob Sie ein Backup oder eine Wiederherstellung durchführen müssen. Da Sie ein Backup erstellen möchten, sollten Sie die Option „Sicherungskopie“. Jetzt startet das Programm automatisch. Wenn die Sicherung läuft, lassen Sie das Gerät mit dem Computer verbunden.

04. Nach Abschluss des Sicherungsvorgangs sollte eine weitere Meldung angezeigt werden:Sicherung abgeschlossen“. Sie können jetzt die Sicherung anzeigen, wenn dies erforderlich ist.


Teil 2. Kik-Konto vorübergehend oder dauerhaft deaktivieren

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, das Kik-Konto zu deaktivieren. Sie können Kik entweder mit der Erwartung deaktivieren, später darauf zurückzukommen, oder es dauerhaft deaktivieren. Nach der Deaktivierung des Kik-Kontos gibt es einige Konsequenzen.

Beispielsweise verlieren Sie Ihren Namen, können nicht gesucht werden und können niemandem eine Nachricht senden. Der Name wird aus den Kontaktlisten Ihrer Freunde gelöscht. Unabhängig davon, aus welchem ​​Grund Sie das Kik-Konto deaktivieren möchten, ist der Vorgang ziemlich einfach.

In diesem Abschnitt besprechen wir, wie Sie Kik dauerhaft und vorübergehend deaktivieren können.

Deaktivieren Sie das Kik-Konto vorübergehend

Wenn Sie Ihr Konto für einen kurzen Zeitraum deaktivieren und später wiederkommen möchten,

Die vorübergehende Deaktivierung ist ideal, wenn Sie Kik für eine Weile nicht mehr verwenden möchten, aber später darauf zurückkommen möchten. Sie können Ihr Konto reaktivieren, indem Sie sich einfach bei Ihrem Konto anmelden. So deaktivieren Sie Ihr Konto vorübergehend.

01. Öffnen Sie einen von Ihnen bevorzugten Webbrowser und rufen Sie den folgenden Link auf. https://ws.kik.com/delete

Geben Sie dann die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich für das jeweilige Kik-Konto angemeldet haben.

Kik-Konto deaktivieren

02. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link. Dieser Link kann Ihr Konto deaktivieren.

Deaktivieren Sie Ihr Kik-Konto dauerhaft

Bevor Sie den Account dauerhaft deaktivieren, sollten Sie die Entscheidung noch einmal überdenken. In diesem Fall ist Ihr Konto nicht mehr zugänglich. Außerdem können Sie niemals Nachrichten über dasselbe Konto senden.

Ihr Benutzername wird vollständig von den Kik-Servern entfernt. Außerdem wird Ihr Profil aus den Kontaktlisten Ihrer Freunde gelöscht. Nach der Deaktivierung des Kontos können Sie nicht auf Informationen zu Ihrem Konto zugreifen.

Außerdem werden Ihr Nachrichtenverlauf und Ihre Kontakte gelöscht. Kurz gesagt, Ihr Konto wird vollständig verschwinden, wenn Sie Kik dauerhaft deaktivieren. Wenn Sie also daran denken, Ihr Kik-Profil zu deaktivieren, ist es besser, alle wichtigen Daten zu sichern.

Sie können die zuvor genannten verwenden Dr.Fone das zu tun. Wenn Sie Ihr Kik-Konto dennoch deaktivieren möchten, können Sie diese Schritte ausführen.

01. Öffnen Sie einen Webbrowser Ihrer Wahl und besuchen Sie den folgenden Link: https://ws.kik.com/delete

Dann sollten Sie die angeforderten Informationen auf der Webseite angeben.

Kik Account dauerhaft deaktivieren

02. Nun erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. Wenn Sie auf diesen Link klicken, werden Sie aufgefordert, Kik dauerhaft zu deaktivieren.

Und so können Sie Kik dauerhaft oder vorübergehend deaktivieren.


So deaktivieren Sie also Kik und löschen Daten dauerhaft von Ihrem Smartphone.

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.

iStarsoft