Erklären Sie 4.0 Review | Ein Must-Read Review über Explaindio

Laut den Entwicklern von Explaindio ist es eine der flexibelsten und erschwinglichsten Software auf dem Markt.

Schließlich ist dies ein Anspruch, den sie im Namen der von ihnen entwickelten Software erheben. Die Behauptung, die sie aufgestellt haben, kann also wahr sein oder nicht.

Wie auch immer, Explaindio wird mit einer beträchtlich großen Toolbox geliefert. Es umfasst verschiedene Tools zum Erstellen von Animationen und Erklärvideos im Zeichentrick- oder Whiteboard-Stil.

Im Allgemeinen wurde Explaindio entwickelt, um diejenigen anzusprechen, die im Internet-Marketing tätig sind. Tatsächlich halten wir es für eine berechtigte Kategorisierung.

Wenn Sie solche Software für Bildungszwecke oder ähnliche Zwecke benötigen, empfehlen wir Software wie VideoScribe. Trotzdem ist dieses Whiteboard-Animationstool im Vergleich zu Explaindio teuer.

Insgesamt verfügt Explaindio über eine komplexe Benutzeroberfläche, und Sie müssen einige Zeit damit verbringen, sie zu lernen. Dennoch sind einige signifikante positive Funktionen in diese Software integriert, daher haben wir uns überlegt, sie zu überprüfen.

PS: Hier einige professionelle Testberichte zur zugehörigen Software: Doodly Reviews, VideoMakerFX-ÜberprüfungSowie das Easy Sketch Pro-Überprüfung.

Was wir daran schätzen

In diesem Abschnitt der Explaindio-Rezension werden wir erklären, was wir wirklich daran mögen.

  • Es enthält eine Bibliothek mit Animationsvorlagen
  • Die Timeline ist mit einer flexiblen und präzisen Steuerungsoption ausgestattet
  • Sie können Dateien in Explaindio importieren, egal ob es sich um Schriftarten oder 3D-Elemente handelt, die Sie bereits erstellt haben
  • Cloud Storage

Gründe, dieser Bewertung zu vertrauen

Lassen Sie uns nun erklären, warum Sie dieser Bewertung über Explaindio vertrauen müssen. Wir sind ein Team von Technikfreaks, die viele Experimente mit verschiedenen Software-Dienstprogrammen durchgeführt haben.

Wir wissen, dass viele Menschen beim Kauf von Softwaretools wirklich über das Budget besorgt sind. Also dachten wir daran, unsere Erfahrungen mit einigen der bekanntesten Software für verschiedene Zwecke zu teilen.

Was Explaindio betrifft, so haben wir es getestet und verfügen über die damit verbundene praktische Erfahrung. Unser Team konnte so ziemlich alle mit diesem Tool verbundenen Funktionen unter verschiedenen Umständen erkunden.

Wir haben sogar den Kundendienst per E-Mail kontaktiert und ihre Antwort gelesen. Außerdem sollten wir erwähnen, dass wir nicht beabsichtigen, voreingenommene Überprüfungen von Software vorzunehmen. Unsere Absicht ist es, die echte Erfahrung, die wir mit bestimmten Software-Tools gemacht haben, zu teilen.


Einführung in Explaindio

Jetzt werden wir erklären, was Explaindio eigentlich ist. Wie wir bereits erwähnt haben, ist dieses Tool besonders für diejenigen gedacht, die im Internetmarketing tätig sind. Dies sollte andere jedoch nicht daran hindern, dieses Tool zu verwenden.

Mit diesem entsprechenden Tool können Sie Elemente in verschiedenen Stilen erstellen, die von Whiteboards bis hin zu 3D-Bildern reichen. Es hat auch verschiedene andere Voreinstellungen.

Explaindio hat eine Oberfläche, die nach dem Drag-and-Drop-Prinzip funktioniert. Die neueste Version dieser Software kommt unter Version 4.0 (Explaindio 4.0).

Hauptmerkmale von Explaindio

Im Folgenden sind die wichtigsten Funktionen von Explaindio aufgeführt.

Hauptmerkmale von Explaindio
  • Erstellen von Erklärvideos anhand professioneller Skizzen (in Form von Whiteboard-Handzeichnungen).
  • Erstellen Sie Erklärvideos, indem Sie Whiteboard-Skizzen und HD-Videos kombinieren.
  • Erstellen Sie absolut professionelle Videos im kommerziellen Stil mit Full-HD-Videos im Hintergrund (und überlagern Sie grafische und textuelle Elemente).
  • Importieren Sie bequem HD-Videoclips und verwenden Sie Audioclips, ohne ein Tool eines Drittanbieters zu verwenden.
  • Ändern Sie die Größe der animierten Elemente, verschieben Sie sie und kombinieren Sie sie in Ihrem Video.
  • Folien über VideoMakerFX importieren.
  • Eine große Bibliothek von Animationsvorlagen, die professionell gestaltet sind.
  • Eine gute Sammlung lizenzfreier Hintergrundmusiktitel.
  • Sie können viele zusätzliche Vorlagen (natürlich kostenpflichtig) über den „Video Template Marketplace“ herunterladen. Es ermöglicht auch das Importieren von Vorlagen, Musik usw. aus anderen Tools zum Erstellen von Videos.
  • Importieren von Videos aller Art wie AVI, WMV, MOV, MP4 usw.
  • Gleichzeitiges Arbeiten mit mehreren Animationen
  • Bearbeiten von Videos mit Multi-Timeline
  • Anpassung von 3D-Modellen und -Animationen
  • Eingebaute schöne Übergänge
  • Doodle-Objektanimationen, die Voreinstellungen sind

Was ist neu bei Explaindio 4.0?

Uns sind auch die früheren Versionen von Explaindio bekannt (obwohl wir sie nicht ausprobiert haben). Wir haben jedoch einige Nachforschungen angestellt und versucht, die neuen Funktionen zu erkunden, die in Version 4 enthalten sind.

Die bemerkenswerteste Verbesserung im Zusammenhang mit Explaindio 4.0 ist die Cloud-Integration (die mit 3.0 und älter nicht verfügbar war). Explaindio 4.0 funktioniert wie die Vorgängerversionen als Desktop-App auf Mac und Windows. Aber die Cloud-Integration macht den Unterschied.

Aus unserer Sicht eine sehr gute Integration im Hinblick auf die Effizienz der App. Das bedeutet, dass Sie die Vorteile des Cloud-Speichers einfach zusammen mit der Leistungsfähigkeit einer Desktop-App nutzen können.

Das Speichern Ihrer Assets im Cloud-Speicher ist ein sehr bequemer Schritt. Mit einem solchen Ansatz können Sie unabhängig von Ihrem Standort auf Ihre Dateien zugreifen. Auch das Risiko eines Datenverlusts aufgrund mechanischer Fehler wird eliminiert, wenn Sie Cloud-Speicher verwenden.

In Bezug auf die Video-Assets in der Bibliothek haben Explaindio 3.0 und 4.0 dieselben Eigenschaften.

Können Sie Explaindio kostenlos bekommen?

Nun, die Wahrheit ist, dass Explaindio nicht kostenlos ist. Es bietet nicht einmal eine Testversion. Sie müssen es also kaufen oder nach einer anderen Option suchen. Bei dieser Software gibt es kein "Ausprobieren". Sie bieten drei Möglichkeiten, die Software zu abonnieren.

Explaindio-Plan
  • Monatliches Abonnement: $ 37 (ursprünglicher Preis ist $ 57)
  • Jahresabonnement: $ 67 (ursprünglicher Preis ist $ 147)
  • Einmaliges Abonnement: $ 497 (ursprünglicher Preis ist $ 697)

Obwohl monatliche Abonnements in früheren Versionen nicht verfügbar waren, bietet Explaindio 4.0 jetzt alle diese flexiblen Preisoptionen. Nun, im Vergleich zu anderen ähnlichen Werkzeugen auf dem Markt ist Explaindio erschwinglich.

Wie lade ich Explaindio herunter?

Explaindio lässt Sie die Software erst herunterladen, wenn Sie sie abonniert haben. Das bedeutet, dass Sie es erst herunterladen können, wenn Sie bezahlen. Nachdem Sie den Preisplan ausgewählt und bezahlt haben, erhalten Sie alle erforderlichen Informationen per E-Mail. Sie können das Mitgliederportal über den in dieser E-Mail enthaltenen Link besuchen.

Dann können Sie sich mit den entsprechenden Anmeldeinformationen anmelden. Nachdem Sie sich beim Portal angemeldet haben, können Sie das Programm herunterladen und installieren. Aufgrund dieses Prozesses kann niemand diese Software herunterladen, bis er oder sie sie kauft.

Explaindio herunterladen

Sie finden die Software unter dem Abschnitt „Aktive Ressourcen“. Dann können Sie den Bildschirm nach unten scrollen, um die Download-Schaltfläche zu finden. Sie werden sehen, dass die ZIP-Dateien heruntergeladen werden.

Und Sie sollten diese Dateien auf Ihren Computer entpacken und PKG-Dateien öffnen. Die Installation beginnt sofort. Im Vergleich zu anderen Softwareinstallationsprozessen ist die Installation von Explaindio anders.

Explaindio installieren

Nach Abschluss der Installation können Sie das Programm im Anwendungsordner sehen. Der oben erwähnte Installationsprozess bezieht sich auf Mac-Computer.

Folgendes haben wir nach dem Installationsprozess erlebt.

Wenn Sie Explaindio nach der Installation starten müssen, können Sie dies über den Anwendungsordner tun. Nach dem Öffnen der Software mussten wir auf dem Anmeldebildschirm den Lizenzschlüssel eingeben. Dieser Schlüssel wurde den Benutzern über die E-Mail gesendet, die wir während des Installationsvorgangs erhalten haben.

Nach Eingabe des Lizenzschlüssels konnten wir den Hauptbearbeitungsbildschirm sehen. Das Interface war anständig und wir haben keine Beschwerden.

Ist die Verwendung von Explaindio sicher?

Einfach gesagt, Sie können Explaindio bedenkenlos verwenden, da es sich um eine sichere Software handelt. Sie sind seit über fünf Jahren auf dem Markt. Sie haben bereits einen beträchtlich großen Kundenstamm gewonnen.

Wir haben das Programm auch mit einem sehr leistungsfähigen Antivirenprogramm und einem Web Guard gescannt. Zum Glück hat der Scan keine gefährlichen Programme gefunden, die mit Explaindio in Verbindung stehen.

VideoScribe Vs. Erklären Sie

Wenn Sie vergleichen VideoScribe Mit Explaindio sollten Sie eine klare Absicht haben, sie zu verwenden. Das heißt, je nach Verwendungszweck kann die Nützlichkeit der Software unterschiedlich sein.

Es ist wahr, dass Explaindio über eine leistungsstarke 3D-Unterstützung verfügt und VideoScribe keine solche Option bietet. Allerdings kann man nicht sagen, ob Explaindio flexibler ist als VideoScribe oder umgekehrt.

VideoScribe Vs. Erklären Sie


Wenn Sie jedoch ein Internet-Vermarkter sind, ist Explaindio möglicherweise eine gute Option. Wenn Ihr Kunde wirklich komplexe Animationen verlangt, glauben wir, dass Explaindio ein wirklich nettes Tool sein könnte.

Wenn Sie jedoch eine Whiteboard-Animation mit weniger Komplexität benötigen, empfehlen wir die Verwendung von VideoScribe. Außerdem ist die Zeit, die Sie zum Erlernen des Programms benötigen, sehr viel kürzer, wenn Sie VideoScribe verwenden.


Benutzererfahrung mit Explaindio 4.0

Um ehrlich zu sein, hat es ein paar Tage gedauert, bis ich herausgefunden habe, wie man Explaindio 4.0 benutzt. Wir haben eine Reihe von Tutorials durchlaufen und auch einige Experimente durchgeführt, um eine bessere praktische Erfahrung zu sammeln.

Von diesem Punkt an werden wir erklären, was wir mit dieser Software erlebt haben. Bitte beachten Sie, dass Ihre Erfahrung leicht abweichen kann, wenn Sie einen Windows-PC anstelle eines Mac verwenden.

Die Benutzeroberfläche

Nach dem Öffnen von Explaindio sehen Sie eine außergewöhnlich schöne Benutzeroberfläche. Tatsächlich betrachten wir seine Benutzeroberfläche als eine der besten, die wir je gesehen haben. In der Menüleiste befinden sich etwa zwanzig Schaltflächen, die verschiedene Funktionen der Software darstellen. Darunter sehen Sie die Zeitleiste dieser Software.

Mithilfe dieser Zeitleiste können Sie Medien und Szenen ändern oder hinzufügen. Außerdem sehen Sie am unteren Rand des Bildschirms, dass es ein Bearbeitungsfeld gibt. Der Bereich, an dem Sie arbeiten, unterscheidet sich je nach Projekt, an dem Sie arbeiten.

Erklären Sie

Um zu bearbeiten, was Sie in das Projekt aufgenommen haben, müssen Sie auf "Projekt erstellen" klicken. Diese Option befindet sich oben links in der Benutzeroberfläche.

Sie sehen ein Symbol für einen Filmstreifen (und ein Plus in der Mitte). Klicken Sie auf diese Option, um dem Projekt eine Szene hinzuzufügen. Nachdem Sie auf diese Schaltfläche geklickt haben, können Sie entweder eine neue Szene erstellen oder sogar einen Clip aus Ihrer persönlichen Bibliothek hinzufügen.

In der unteren Hälfte des Editors sehen Sie verschiedene Schaltflächen zum Hinzufügen verschiedener Medien. Sie können die Option 'Leinwand schließen' auswählen, wenn Sie zum Hauptfenster zurückkehren möchten. Sie können auch die Drag-and-Drop-Oberfläche verlassen.

Die ab diesem Zeitpunkt verwendeten Optionen können je nach Medientyp unterschiedlich sein. Auf der linken Seite des Fensters sehen Sie die Registerkarte „Bild“. Mit dieser Option können Sie einige der mit Animationen verbundenen Funktionen anpassen. Um die anderen Elemente zu bearbeiten, können Sie einen Blick auf die Zeitleiste werfen und die verfügbaren Optionen sehen. Durch diese Optionen können Sie auch die Aspekte bearbeiten, die in der gesamten Szene enthalten sind.

Die oben erwähnte Timeline bietet äußerst vielseitige Funktionen. Diese Eigenschaften sind es wirklich wert, wenn man die Preisspanne betrachtet. Sie können damit auch die Medien neu anordnen, Lücken in der Szene erstellen und Überlappungen in Animationen vornehmen.

Wenn die Elemente in der Zeitleiste enthalten sind, wird für jedes Element eine andere Leiste angezeigt. Die graue Farbleiste zeigt an, wie lange das jeweilige Medium animiert ist. Sie können es einfach ziehen, nachdem es auf dem Bildschirm angezeigt wird. Alle darin enthaltenen Medienelemente werden vertikal angezeigt. Trotzdem zeigen die grauen Balken die Reihenfolge der Animationen.

Mediennutzung

Wenn Sie Explaindio verwenden, werden Sie feststellen, dass es verschiedene Formate für verschiedene Benutzer unterstützt. Diese Medien umfassen Text, Hintergrundmusik, Visualisierungen und sogar Voiceover. Mit anderen Worten, es hilft Ihnen, alles zu verwalten, was Sie zum Erstellen Ihres Programms benötigen. Lassen Sie uns sehen, wie jeder dieser Aspekte im Programm verwendet wird.

Visuals

Wie Sie vielleicht bereits wissen, gibt es visuelle Medien in verschiedenen Formaten. Eine der grundlegendsten Formen sind SVG-Skizzendateien, insbesondere wenn es um Whiteboard-Animationen geht. Um dies zu vereinfachen, wird Explaindio mit einer wirklich anständigen Bibliothek ausgeliefert.

Wenn Sie auf eines klicken, können Sie sehen, dass es zu Ihrer Leinwand hinzugefügt wird. Es hat auch einige vorgefertigte Animationen. Wenn nicht, können Sie eine Bitmap oder ein anderes Nicht-Vektor-Bild für das Projekt auswählen. PNGs und JPEGs sind Beispiele für Bitmap-Bilder, auf die Sie stoßen würden.

Sie können diese Bilder aus Quellen wie Ihrem Computer oder sogar direkt über Pixabay einfügen. Das liegt an der perfekten Integration von Pixabay mit Explaindio. Wir haben mit dieser Methode einige Elemente ausprobiert und sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Im Vergleich zu den anderen Whiteboard-Animatoren funktioniert Explaindio in diesem Fall einwandfrei.

Während des Importvorgangs war dies etwas verwirrend. Dies liegt daran, dass das Bild nicht vollständig auf dem Upload-Bildschirm angezeigt wurde. Das Ergebnis war jedoch erstaunlich.

Die von uns importierten Bitmaps wurden in eine wunderschöne Whiteboard-Zeichnung umgewandelt. Beim Import von GIF war der Prozess nicht so zufriedenstellend. Es ist wahr, dass das GIF wie eine Zeichnung aussah, aber die Animation gab uns einige Unvollkommenheiten. Das Bild stand notwendigerweise still.

Das Importieren von Audio (MP4-Datei) verlief reibungslos. Wenn es um die eigentliche Animation geht, wurde das Audio perfekt in die von uns erstellte Testszene aufgenommen.

Als nächsten Schritt haben wir die Funktion „Animation/Slide“ ausprobiert. Als wir auf die Option geklickt haben, wurden wir angewiesen, eine Explaindio-Folie selbst zu importieren. Es lässt uns auch eine Flash-Datei importieren. Wir hatten ein paar Flash-Animationen auf unserem Mac und als Ergebnis sahen wir perfekte Ergebnisse. Und wir haben auch die andere Option ausprobiert und wurden zur Bibliothek von Explaindio geleitet.

Wir haben festgestellt, dass es sich um eine große Anzahl vorgefertigter Folien handelt. Alle diese Gegenstände waren sehr schön. Trotzdem fiel es uns schwer, diese Folien zu bearbeiten. Wir hatten auch keine Ahnung, wie wir Text in der Szene verwenden sollten. Wir wollten uns von ihrem Kundenbetreuungsteam beraten lassen. Wir schickten ihnen eine E-Mail mit der Frage, wie das Problem gelöst werden kann. Leider haben wir keine schnelle Antwort erhalten (trotz der automatisierten E-Mail). Sie haben mehr als fünf Tage gebraucht, um auf die von uns gesendete E-Mail zu antworten. Obwohl wir eine E-Mail erhalten haben, gab es keine richtigen Informationen. Daher betrachten wir die Kundenbetreuung als nicht unterstützend.

Wir haben auch die 3D-Dateifunktionen ausprobiert, um eine Vorstellung von der Funktionalität zu erhalten. Während des Imports der Dateien ist uns eine Standardbibliothek aufgefallen, und es wurde leider keine Vorschau angezeigt. Wie auch immer, wir haben verschiedene 3D-Dateien zu verschiedenen Folien hinzugefügt. Wir haben auch die Dauer der Animation jeder Folie sehr kurz eingestellt.

Kurz gesagt, einige der 3D-Dateien, die in der Explaindio-Bibliothek enthalten sind, hatten für uns keinen Sinn. Außerdem sind uns einige seltsame Dateiformate aufgefallen, die uns noch nicht begegnet sind. Wir haben uns mit diversen anderen 3D-CAD-Programmen beschäftigt und haben in der Explaindio-Bibliothek noch nie einige Dateierweiterungen gesehen. Auch nützen uns manche Geschenke kaum. Wir glauben also, dass ihre 3D-Dateibibliothek einige Verbesserungen benötigt.

Audios

Ohne Audio ist Ihre Animation nicht vollständig. Mit Audiodateien können Sie Ihrem Video ein spezifischeres und klareres Finish verleihen. Wenn Sie Ihr Projekt zu einem „Multimedia“-Projekt machen möchten, muss es sogar Audio enthalten. Nun, in diesem Fall bietet Explaindio viel Unterstützung, um Ihrem Projekt Audio hinzuzufügen. Das bedeutet, dass Explaindio es dem Benutzer wirklich leicht macht, wenn es um das Einfügen von Sounds geht. Außerdem gibt es verschiedene Tutorials, die Sie leicht finden können. EIN

Wenn Sie jedoch beabsichtigen, die Sounds innerhalb des Programms aufzunehmen, haben Sie keine Möglichkeit, dies zu korrigieren. Stattdessen müssen Sie es von Grund auf bis zum Ende auf einmal richtig machen. Wenn es einen Fehler gibt, müssen Sie es von Anfang an tun. Wir glauben jedoch, dass es klüger ist, ein Programm von Drittanbietern zu verwenden, um die erforderlichen Audiodateien zu erstellen. Diese können Sie später in das Projekt einfügen. Sie können beispielsweise Software wie Audacity verwenden. Es ist eine Software für die Aufnahme von Tönen.

Wir sollten auch erwähnen, dass wir die voreingestellten Songs in den Hintergründen nicht wirklich schätzen. Die Variation innerhalb dieser Clips ist auch nicht so groß. Solche Einschränkungen werden nicht so gut sein, wenn es darum geht, Marketingvideos zu machen. In diesem Fall müssen Sie sicherlich die Option „Get More Tracks“ auswählen. Mit dieser Option können Sie die Titel über ihre Bibliothek kaufen.

Wenn Ihnen der Kauf eines Titels nicht gefällt, können Sie im Internet nach lizenzfreien Clips suchen. Dies ist der Fall, wenn Sie keine eigenen Tracks mit einem zuvor erwähnten Programm eines Drittanbieters erstellen möchten. Nur weil die Bibliothek eine Einschränkung aufweist, sollte dies Ihre Kreativität nicht beeinträchtigen.

Textinhalt

Wenn Sie Text einfügen, sollten Sie wissen, dass dieser für Ihr Video möglicherweise nicht so wichtig ist. Auf der anderen Seite sollten Sie jedoch Text mit Diagrammen, Zeichen, Statistiken usw. verwenden, um die Nachricht klarer zu machen. Nun, in Explaindio ist die Textfunktion vielseitig genug. Beispielsweise können Sie Farben, Schriftstil, Größe, Animation usw. sehr einfach und problemlos ändern.

Mit all diesen Optionen können Sie eine Reihe von Optionen zum Anpassen der Schriftarten anzeigen. Einige der Anpassungsoptionen weisen jedoch im Vergleich zu anderen Einschränkungen auf. Sie können beispielsweise sehen, dass in der bereitgestellten Palette nur begrenzte Farboptionen verfügbar sind.

Die Farbpalette basiert auf HEX-Codes. Aufgrund dieser Funktion können Sie andere Tools verwenden, um der Schriftart eine personalisierte Farbe zu verleihen. Sie können beispielsweise einen HEX-Farbwähler verwenden, um einen benutzerdefinierten Farbcode in die Schriftart einzufügen.


Wenn es um den Schriftstil geht, stehen mehrere Standardstile zur Auswahl. Wenn Sie jedoch mehr Stile benötigen, bietet Ihnen diese Software die Möglichkeit, eine beliebige TTF-Datei zu importieren. Auch der Animationsteil ist praktisch. Die Animationsstile umfassen einfache Bewegungen von Text zu komplexen Eingangs- und Ausgangsstilen. Sie können dazu sogar einen Handskizzen-Eingabe- und -Ausgabestil verwenden (wie Sie es möglicherweise mit PowerPoint getan haben).

Einer der größten Nachteile von Explaindio ist, dass es keine Textausrichtungen gibt. Nach dem Einfügen des Texts bleibt dieser unabhängig von der Länge und der Anzahl der enthaltenen Zeilen zentriert. Obwohl dies eine Belastung ist, kann die Verwaltung mit einigem Aufwand durchgeführt werden. Sie können einige Fähigkeiten im Umgang mit Text erlernen, indem Sie einfach auf Tutorials im Internet zurückgreifen.

Das Endergebnis teilen

Nachdem Sie das Video mit Bearbeitung und anderen Effekten erstellt haben, können Sie es exportieren. Dazu haben Sie bei Explaindio nur zwei Möglichkeiten. Sie können entweder den gesamten erstellten Film exportieren oder eine einzelne Szene exportieren. Um es zu exportieren, klicken Sie auf die Option "Video erstellen" in der Menüleiste. Nachdem Sie auf diese Schaltfläche geklickt haben, wird ein Dialogfeld mit dem Export angezeigt.

In diesem Dialogfeld sind mehrere Optionen zu berücksichtigen. So sind wir dabei vorgegangen. Zuerst haben wir die Option namens „Export Path and Filename“ ignoriert. Wir können es nicht bearbeiten, aber es wird nach dem Exportieren einer Datei automatisch aktualisiert. Wenn es um die Größe des Videos geht, werden Sie sehen, dass es Optionen bis zu Full HD (1080p) bietet. Sie können die Qualität des Videos innerhalb der Optionen „perfekt“ und „gut“ auswählen. Die Geschwindigkeit des Prozesses hängt wesentlich von der Spezifikation des Computers ab. Dennoch sollten Sie bedenken, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen der Qualität und dem Zeitaufwand gibt. Das heißt, wenn Sie die Qualität auf die höchste einstellen, braucht der Computer mehr Zeit und umgekehrt.

Falls erforderlich, können Sie dem Endergebnis ein Wasserzeichen hinzufügen, indem Sie einfach ein PNG verwenden. Diese PNG kann Ihr Logo oder irgendetwas anderes sein. Wenn Sie jemandem ein Muster zusenden und Ihre Urheberrechte schützen müssen, ist diese Option fantastisch.

Es gibt eine weitere Option namens „Projekt für Online Presenter exportieren“. Erfahrungsgemäß konnten wir es jedoch nicht einfach schnell lernen. Wir sehen nicht, dass es beim Exportieren des Videos etwas bewirkt. Nachdem Sie die erforderlichen Einstellungen vorgenommen haben, müssen Sie lediglich die Option „Export starten“ auswählen. Diese Option führt Sie zu einem anderen Dialogfeld.

Mit dieser Option können Sie auch den Projektnamen ändern. Wichtig ist jedoch, dass Sie den Speicherort für die Datei definieren. Standardmäßig werden Sie zu einem Unterordner innerhalb des Programms geleitet (der offensichtlich schwer zu finden ist). Andernfalls wird es Ihnen sehr schwer fallen, die von Ihnen erstellte Datei zu finden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einen Speicherort definieren und die Datei ordnungsgemäß benennen, wenn Sie beabsichtigen, sie zu finden. Drücken Sie dann einfach die Speicheroption, um den Exportvorgang zu starten. Der Fortschritt des Exports wird in der grauen Fortschrittsleiste angezeigt.

Beim Exportieren ist der Prozess fast derselbe. Im Editorbereich finden Sie eine Option namens "Video aus dieser Szene erstellen". Das Dialogfeld wird nun geöffnet und entspricht in etwa dem Dialogfeld, das Sie beim Speichern der Szene gefunden haben.

Es hat jedoch einen Unterschied. Statt 'Projekt exportieren' besteht dieses Dialogfeld aus 'Szene exportieren'. Die restlichen Schritte sind identisch, sodass Sie das Projekt problemlos exportieren können. Anschließend sehen Sie, dass die Datei am definierten Speicherort gespeichert ist.


Wie haben wir Explaindio bewertet?

In diesem Abschnitt unseres Übersichtsartikels werden die Aspekte erläutert, die wir bei der Bewertung von Explaindio berücksichtigt haben. Mit anderen Worten: So haben wir Explaindio bewertet.

Gesamteffektivität: 8 / 10

Wie Sie vielleicht bereits wissen, bietet Explaindio verschiedene Funktionen und wirbt für einige wichtige Funktionen. Es erstellt animierte Videos und lässt Sie verschiedene Stile wie Erklärer, Cartoon und Whiteboard erstellen. Außerdem verfügt es über die Integration von 2D- und 3D-Grafiken und eine Bibliothek mit einigen Medieninhalten. Das ist zusätzlich zu einer großen Anzahl von Tools enthalten. Wie wir jedoch ehrlich glauben, hält Explaindio nicht alles, was es verspricht. Obwohl es eine beträchtliche Anzahl von Tools gibt, sind wir von den kostenlosen Assets in der Bibliothek nicht beeindruckt. Dies ist insbesondere bei Audio- und 3D-Assets ein Manko. Um dies zu lösen, muss der Benutzer die Assets entweder kaufen oder eine Drittanbieter-App verwenden, um sie zu erstellen. Deshalb erhält es für seine Wirksamkeit eine Bewertung von 7 von 10 Punkten.

Preisgestaltung: 8 / 10

Wie bereits zu Beginn des Berichts erwähnt, ist Explaindio ein sehr erschwingliches Tool seiner Kategorie. Sie können die Preise der oben genannten Pakete durchgehen und mit denen der Wettbewerber vergleichen. Wenn Sie sich für ein Tool wie Adobe Animate entscheiden, müssen Sie mehr als $ 200 bezahlen. Dieses Programm bietet Ihnen jedoch keine Testversion. Das heißt, Sie müssen es kaufen, um es zu testen.

Benutzerfreundlichkeit: 7 / 10

Wenn es um die Benutzerfreundlichkeit geht, ist Explaindio nicht die vielversprechendste Option. Das heißt, diese Software verfügt über eine relativ komplexe Oberfläche. Sie benötigen mindestens ein paar Tage, um die damit verbundenen Funktionen zu ermitteln. Der Zugriff auf Funktionen ist nicht so einfach. Sie benötigen viel Übung, um diese Software optimal zu nutzen. Wenn Sie es jedoch gut üben können, kann es am Ende wirklich nützlich sein.

Kundenbetreuung: 8 / 10

Obwohl sie FAQ anbieten, sind sie nur für zahlende Benutzer zugänglich. Sie können diese nicht unbedingt lesen, bevor Sie die Software kaufen. Selbst wenn Sie die Software kaufen und auf diese FAQs zugreifen, werden Sie leicht enttäuscht sein. Das liegt daran, dass die Fragen schlecht organisiert sind und es ziemlich schwierig ist, sie zu sortieren. Außerdem gibt es 28 Videos als Tutorials, die alle auf einer einzigen Seite platziert sind. Auf dieser Seite nach unten zu scrollen und das am besten geeignete Video zu finden, ist daher eine mühsame Aufgabe. Die Aufgabe wird durch die auf der Seite enthaltenen Anzeigen zusätzlich erschwert. Sie können nicht einmal auf YouTube danach suchen.

Sie brauchen sehr lange, um auf die Anfragen der Kunden zu antworten. Wie bereits erwähnt, dauerte es sehr lange, bis eine komplexe Antwort auf die einfache Frage gefunden wurde.

Bonus-Tools, die Sie durch den Kauf von Explaindio erhalten

Wenn Sie Explaindio gekauft haben, haben Sie Anspruch auf ein Bonuspaket von uns. Sie können uns die Details Ihres Einkaufs per E-Mail senden, damit wir uns mit den Prämien bei Ihnen melden können. Diese Tools können in vielen Fällen sehr nützlich sein.

Nachfolgend sind die Boni aufgeführt, für die Sie berechtigt sind.

Compositor 2.0

Dies ist eine coole Compositor-Software, die sowohl für Mac- als auch für Windows-Computer verfügbar ist.

Bildschirmmarkierung

Dies ist ein praktisches Werkzeug, mit dem Sie die Bereiche des Bildschirms markieren können. Damit können Sie den Bildschirm zeichnen, hervorheben oder mit Anmerkungen versehen.

SC Video Editor

Dies ist ein praktisches Videobearbeitungswerkzeug, mit dem Sie verschiedene Videoclips erstellen können. Es kommt mit einer sehr benutzerfreundlichen Oberfläche.

Panorama Photo Stitcher für Windows

Mit dieser Software können Sie schöne und nützliche Panoramen für verschiedene Zwecke erstellen. Es kann auch verwendet werden, um überlappende Fotos zu erstellen.

2D Animation Studio

Dies ist ein kleines, aber leistungsstarkes Tool zum Erstellen hochwertiger Animationen mit Vektor- und Bitmap-Bildern. Wenn Sie dieses Tool haben, müssen Sie sich nicht die Mühe machen, Einzelbildanimationen zu erstellen.

Easy Web Builder (Desktop-App)

Dieses Tool ist sehr praktisch für diejenigen, die attraktive Websites erstellen möchten, aber noch nicht mit dem Thema vertraut sind. Es funktioniert als WYSIWYG-Tool. Das Erstellen von Websites mit diesem Tool ist also für jeden ein Spaziergang im Park.


Was sind die Alternativen zu Explaindio?

Werfen wir einen Blick auf einige der bemerkenswertesten Alternativen zu Explaindio.

VideoScribe

Dies ist eine vielversprechende Alternative zu Explaindio, unabhängig davon, ob Sie einen Mac oder einen Windows-PC verwenden. Dies ist ein großartiges Tool, insbesondere wenn Sie schöne Whiteboard-Videos erstellen müssen. Der Preis dieser Software ist vernünftig und es gibt eine große Anzahl von Werkzeugen darin.

Adobe Animate CC

Dies ist eine weitere beliebte Alternative für Mac- und Windows-PC-Benutzer. Dieses Tool wird von professionellen Trickfilmzeichnern in der Branche als Standard anerkannt. Sie werden jedoch feststellen, dass dieses Tool für Anfänger ziemlich schwierig zu handhaben ist. Wenn Sie dennoch Präzision und Perfektion bei Ihren Videos erwarten, ist dies eine gute Option. Wenn Sie eine Internetsuche durchführen, finden Sie zahlreiche Tutorials zu Adobe Animate CC.

RawShorts

Beide vorherigen Alternativen waren gerätebasierte (computerbasierte) Software. RawShorts ist jedoch eine webbasierte Software, die eine anständige Alternative zum Erstellen von Animationen darstellt. Es funktioniert nach dem Drag-and-Drop-Prinzip. Außerdem verfügt es über eine umfangreiche Bibliothek mit Medieninhalten. Dieses Tool kann kostenlos verwendet werden, solange Sie das Ergebnis nicht exportieren. Wenn Sie das, was Sie erstellt haben, exportieren müssen, müssen Sie 20 US-Dollar bezahlen. Das bedeutet, dass jede Animation oder jeder Film 20 US-Dollar für den Export kostet. Wir glauben nicht, dass dies die beste Option ist, wenn Sie häufig Animationen erstellen.

Doodly

Wenn Sie nach einem Tool suchen, das eine gute Integration mit Bildern von Drittanbietern bietet, ist Doodly eine gute Option. Es ist in der Lage, wunderbare Whiteboard-Animationen mit hoher Qualität zu erstellen. Im Vergleich zu Explaindio ist Doodly jedoch eine sehr teure Software. Daher empfehlen wir es kaum für diejenigen, die ein knappes Budget haben. Darüber hinaus bietet es viele kostenlose Ressourcen, um Ihr Video von Grund auf neu zu erstellen.


Fazit

Nun, das ist alles, was wir über die Funktionsweise der Explaindio-Software erklären müssen. Alles in allem, Erklären Sie ist eine anständige Option für diejenigen, die professionelle Whiteboard-Animationen erstellen müssen. Es bietet Ihnen eine Reihe von Optionen.

Trotz der Mängel (die wir erwähnt haben) ist es ein empfehlenswertes, anständiges Werkzeug. Obwohl es einige Zeit dauern kann, diese Software zu beherrschen, glauben wir, dass es eine gute Investition ist. Noch wichtiger ist, dass es im Vergleich zu anderen teuren Softwaretools eine sehr erschwingliche Option ist.

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.

iStarsoft