So unterbrechen Sie benutzerdefinierte Binärdateien, die durch FRP-Sperre einfach blockiert werden

Smartphone-Nutzer sind oft ratlos und ratlos, wenn dieBenutzerdefinierte Binärdatei, durch FRP-Sperre blockiertEine rote Meldung wird auf dem Bildschirm angezeigt, wenn das Android-Gerät eingeschaltet wird. Der Fehler tritt in der Regel auf dem Bildschirm auf, auf dem das Gerätemodell oder -logo angezeigt wird, lässt sich jedoch nach diesem Zeitpunkt nicht mehr starten.

Solchen Problemen mit der Telefonsperre kann jetzt jedoch durch gebrauchsfertige Lösungen begegnet werden. Sie können bequem auf Ihre Telefoninhalte zugreifen und Ihr Telefongerät entsperren, selbst in Situationen, in denen Ihr Telefon gesperrt ist. Diese Fixes stehen Ihnen nun in Form neuer Software-Updates zur Verfügung. Ein bekanntestes Beispiel ist dr.fone Software. Es ist die weltweit erste Datenabrufsoftware und ein hervorragendes Tool zur Wiederherstellung Ihres Telefonsystems.

Es ist wichtig, die FRP-Sperre zu entfernen und zu umgehen, damit Sie auf Ihr Gerät zugreifen und es mühelos verwenden können. Wenn Sie dieses Phänomen erlebt haben, ist diese Ratgebersäule für Sie geeignet. Wir haben erfahrene Techniker um professionellen Rat gebeten und diesen Artikel verfasst, um bedürftigen Menschen zu helfen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Fehler „benutzerdefinierte Binärdatei blockiert durch FRP-Sperre“ und seine Quellen zu erfahren.

Der Artikel wurde aus Gründen der Lesefreundlichkeit in zwei Teile unterteilt.

Teil 1: Verstehen der Bedeutung des Fehlers „Benutzerdefinierte Binärdatei durch FRP-Sperre blockiert“.

Der Begriff 'FRP' bedeutet, dass die Produktion auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Die FRP-Sperre, die auch als Custom Binary Blocked by FRP Lock bezeichnet wird, bezieht sich auf eine kürzlich neue Funktion, die auf Android 5.1 entdeckt wurde. Diese Schildfunktion auf Android-Geräten lässt kein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und unerlaubte Programmmanipulationen zu, es sei denn, die Erlaubnis des ursprünglichen Benutzers wurde erteilt. Daher tritt dieses Problem im Allgemeinen auf, nachdem Sie Ihr Gerät gerootet haben, um neue Firmware / ROM anzuzeigen oder wesentliche innere Einstellungen auf dem Gerät geändert haben.

Die FRP-Sperre wird auf dem Bildschirm angezeigt, um auf das Auftreten eines zuvor angemeldeten Passworts und einer Google-ID hinzuweisen, die erneut eingegeben werden müssen, um Ihr Gerät nach dem Zurücksetzen zu aktivieren. Wenn Sie Ihr Gerät erneut einrichten, werden Sie zur Eingabe Ihres Google-Kontos aufgefordert. Falls Sie die Stock Firmware geändert haben, erhalten Sie den oben genannten Fehler.

Unabhängig davon, wie oft Sie versuchen, Ihr Telefon neu zu starten, wird die FRP Lock-Fehlermeldung kontinuierlich auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Sie können den Ratschlägen in unserem nächsten Teil folgen, um zu erfahren, wie Sie die „Custom Binary Blocked by FRP Lock“ mit einfachen und nützlichsten Methoden entsperren können.


Teil 2: Lernen, die benutzerdefinierte Binärdatei zu entsperren, die durch den FRP-Sperrfehler blockiert wurde

Das "Benutzerdefinierte Binärdatei, durch FRP-Sperre blockiert”Ist für die meisten Android-Nutzer zu einem weit verbreiteten Problem geworden. In letzter Zeit wurde eine Reihe von Entsperrmethoden entwickelt, um diesen Fehler durch gegenseitige Diskussion und gemeinsame Nutzung zu beheben. Zu Ihrem Vorteil haben wir ein Samsung-Telefon mit einer Auflistung aller unten beschriebenen Methoden aufgenommen, die zur Behebung des auf dem Telefonbildschirm angezeigten Fehlers hilfreich sind.

1. Erzwingen Sie einen Neustart des Geräts

Das Neustarten des Samsung-Telefongeräts ist einfach und sehr weniger zeitaufwändig. Es kann dazu dienen, den temporären Programmfehler zu beheben und jeden Hintergrundvorgang zu stoppen, der auf dem Telefon ausgeführt wird.

Sie müssen die folgenden Schritte ausführen:

Neustart erzwingen, um benutzerdefinierte Binärdatei zu reparieren, die durch FRP-Sperre blockiert ist
  • Drücken Sie den Ein- / Ausschalter zusammen mit dem Lautstärkeschalter mindestens fünf bis sieben Sekunden lang auf Ihrem Samsung-Gerät.
  • Seien Sie geduldig, bis das Gerät neu startet und normalerweise neu startet.
  • Sie werden feststellen, dass die Meldung "Benutzerdefinierte Binärdatei durch FRP-Sperre blockiert" nicht mehr auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, befolgen Sie die nächsten Anweisungen.

2. Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen über den Wiederherstellungsmodus

Die Option zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist eine alternative Methode, mit der Sie den Fehler „Benutzerdefinierte Binärdatei blockiert durch FRP-Sperre“ entsperren können. Dies kann verwendet werden, wenn Sie in den Wiederherstellungsmodus booten.

Sie müssen die folgenden Schritte ausführen:

  • Drücken Sie den Ein- / Ausschalter zusammen mit den Lautstärketasten und der Home-Taste. Daraufhin wird ein Bildschirm mit verschiedenen Optionen für Sie angezeigt.
  • Verwenden Sie als Nächstes die Taste "Lautstärke verringern", um die Option "Daten löschen / Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" mithilfe der Ein / Aus-Taste auszuwählen.
  • Ab diesem Zeitpunkt müssen Sie warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist und Ihr Gerät normal neu startet.

Es ist bemerkenswert, dass Sie nach Verwendung der Option Hard oder Factory Reset von Ihren gesamten Einstellungen und Daten, die auf dem Gerät gespeichert sind, betroffen sind. Sie müssen bereit sein, das Gerät von Anfang an einzurichten, nachdem der Vorgang abgeschlossen ist.

3. Flashen der Stock Firmware mit Odin

Falls die Tipps, die Sie in den obigen Abschnitten erhalten haben, die „Benutzerdefinierte Binärdatei, durch FRP-Sperre blockiert” Fehler, können Sie sich dafür entscheiden, Stock Firmware auf dem Gerät zu flashen. Der gesamte Prozess scheint ein mühsames Unterfangen zu sein.

Diese Methode hat das Problem jedoch Berichten zufolge in neun von zehn Fällen gelöst und ist einen Versuch wert. Sie müssen nur die unten angegebenen Schritte vorsichtig befolgen, um das Flashen der Standard-Firmware auf dem Gerät zu starten. Und Sie müssen sicherstellen, dass Sie keinen Schritt überspringen oder sich durch einen von ihnen beeilen.

Bitte gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Zunächst müssen Sie eine aktuelle Version von Odin auf Ihren Computer herunterladen.
  • Als nächstes können Sie zur Unterstützung des Telefons mit dem Herunterladen der Stock-Firmware beginnen und die richtige Modellnummer, Nationalität sowie einige Details von SamMobile eingeben.
  • Beginnen Sie dann mit der Eingabe des 'Download-Modus'auf dem Samsung-Gerät, indem Sie die Lautstärketaste zusammen mit dem Pose On / Off-Schalter und der Home-Taste drei bis vier Sekunden lang drücken. Wenn Ihr Download-Bildschirm angezeigt wird, drücken Sie den Lauter-Schalter, um fortzufahren.
  • Starten Sie abschließend das Odin-Tool auf Ihrem Computer, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken. Dann wähle 'Als Administrator ausführen'.
  • Das Odin-Fenster sollte jetzt auf Ihrem Gerät angezeigt werden. Verwenden Sie bei dieser Methode ein Original-Samsung-USB-Kabel, um Ihr Gerät an den Computer anzuschließen.
  • Sofort sollte Odin das Gerät erkennen und das Telefon im Hauptfenster des Computers hinzufügen.
  • Tippen Sie anschließend auf 'CCS','AP','CP'Optionen und wählen Sie ihre jeweiligen Dateitypen über die zuvor heruntergeladene Firmware.
  • Wenn Sie erfolgreich ganze Dateitypen hinzugefügt haben, tippen Sie auf die Start-Taste, um das Blinken zu starten.
  • Sobald Ihr Blinkvorgang abgeschlossen ist, sollte in der Odin-Box die Meldung 'Passieren'Nachricht, mit der Ihr Gerät neu gestartet wird.
  • Sie sollten dann aufgefordert werden, das Samsung-Gerät einzurichten.

Final Words

Diese Schritte bieten Ihnen die besten Lösungen, wie Sie den auf Ihrem Android-Telefon angezeigten Meldungsfehler „Benutzerdefinierte Binärdatei durch FRP-Sperre blockiert“ aufheben können. Der Umgang mit der FRP-Sperre ist keine leichte Aufgabe, da es sich um eine Schutzfunktion handelt, die dazu dient, unnötige Manipulationen und Zurücksetzen der Software Ihres Telefons zu verhindern.

Die Schritte in dieser Kolumne wurden jedoch sehr gut erklärt und erledigen die anstehende Aufgabe mühelos und unkompliziert. Diese Schritte wurden von vielen Android-Nutzern verwendet und untersucht, die sie für nützlich hielten. Daher bringen wir diese Ratgeberspalte, damit Sie lernen, wie Sie den Fehler „benutzerdefinierte Binärdatei durch FRP-Sperre blockiert“ aufheben, der auf Ihrem Telefongerät angezeigt wird.

Sie können auch die Tenorshare 4uKey für Android or iToolab UnlockGo (Android) um Ihr gesperrtes Android-Telefon zu entsperren. Mit diesen Tools können Sie gleichzeitig alle Ihre Daten speichern und deren Sicherheit gewährleisten. Sie können auch das Samsung-Konto umgehen und die Vier-Bildschirm-Sperre für Sie entfernen. Sie unterstützen eine Vielzahl von Telefongeräten, die über vierhundert gezählt werden können. Dazu gehören unter anderem Samsung Galaxy S, Samsung Galaxy A, Samsung Galaxy Note, Samsung Galaxy Tab und andere Smartphones wie LG, Sony, Huawei, Motorola, Google und so weiter. Neben einer solchen Fülle von Funktionen garantieren beide auch eine höhere Erfolgsquote als andere Software sowie ein attraktives Angebot eines 24×7-Supportsystems.

The Tenorshare 4uKey für Android & iToolab UnlockGo (Android) sind einfach zu bedienen und nehmen nur wenig Platz auf Ihrem Computer ein. Außerdem verbraucht die Software nicht viel von den Ressourcen des Systems. Sie benötigen keine technischen Vorkenntnisse und können von jedermann verwendet werden, um ihre Telefone über ihre intelligente Schnittstelle reibungslos zu entsperren.

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.

iStarsoft