Cache löschen iPhone | Effektive Methode zum Löschen des iPhone-Cache

Schaust du zu iPhone-Cache löschen und Ihr iPhone auf seine ursprüngliche schnelle Leistung zurücksetzen? iMyFone Umate Pro ist eine ideale Wahl zum Löschen des Cache-Speichers für das iPhone, dh zum Löschen aller Einstellungen und des Cache-Speichers, die Speicherplatz auf Ihrem Gerät beanspruchen.

Wenn Ihr iPhone nagelneu ist, wäre die Leistung ziemlich überwältigend, was wahrscheinlich daran liegt, dass der größte Teil des Speicherplatzes nicht belegt ist. Aber wenn Sie es verwenden, wird der Platz ziemlich schnell eng und Sie werden sich fragen, warum Ihr iPhone nicht mehr wie früher reagiert. Die verschiedenen Anwendungen, die Sie auf dem Gerät verwenden, sind der Hauptgrund für diese Leistungsverlangsamung. Das Löschen des Caches einer Anwendung kann dazu beitragen, Speicherplatz auf dem Gerät freizugeben.

PS: Klicken Gemini 2 Bewertung Um mehr darüber zu erfahren, lernen Sie auch, was Sie wann tun sollten Safari ist von deinem iPhone verschwunden.

Teil 1. Mehrere Möglichkeiten zum Löschen des Cache auf dem iPhone

Egal, ob Sie ein iPhone oder ein iPad verwenden, es gibt keine Möglichkeit, den Cache einer bestimmten App zu bereinigen, es sei denn, Sie führen eine vollständige Deinstallation der App durch. Manchmal hat der App-Entwickler möglicherweise die Cache-Bereinigungsfunktion in die App integriert. Wenn Sie eine App vom Gerät deinstallieren, werden alle Einstellungen und der Cache in dieser App vollständig gelöscht.

Hier sind einige Möglichkeiten, um den Cache im iPhone von einigen wichtigen Anwendungen zu löschen:

Methode 1. Cache aus Safari-Browser löschen

Die Schritte zum Löschen des Caches auf dem iPhone sind wie folgt:

Schritt #1. Drücken Sie auf dem Startbildschirm Ihres iDevice die 'Einstellungen' Feature.

Schritt #2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie Safari in den Einstellungen sehen, und tippen Sie darauf.

Schritt #3. Wählen Sie die Option Website- und Verlaufsdaten löschen und drücken Sie erneut darauf, um das Löschen des Verlaufs und der Website-Informationen zu bestätigen.

Safari-Cache auf dem iPhone löschen

Die obigen drei Schritte helfen dabei, den gesamten Cache in Safar zu löschen, einschließlich der Informationen auf Websites vom iPhone.

Wenn Sie nur die Cookies in Safari löschen möchten, wählen Sie die Einstellungsfunktion und tippen Sie auf Safari. Wählen Sie in Safari die Option Erweitert und dann die Website-Daten, um die Cookies zu löschen.

Tipps zur Reduzierung von Caches im iPhone

Die Safari-Option zum privaten Surfen auf dem iPhone ist in der Funktion identisch mit der Browserfunktion auf einem Desktop. Wenn Sie den Safari-Browser aktivieren, speichert die App die besuchten Websites, AutoFill oder Informationen zum Suchverlauf nicht.

Safari sendet auch eine Anfrage an die besuchten Websites, um die aktuelle Browsersitzung nicht zu verfolgen. Öffnen Sie die Safari-App, um diese spezielle Funktion zu aktivieren. Tippen Sie dann auf die Option "Neuer Tab", die zwei Quadraten ähnelt. Tippen Sie nun auf die Option 'Privat'. Das App-Symbol ändert sich von weiß zu schwarz, wenn die Funktion aktiviert ist. Zum Deaktivieren sollten Sie erneut auf die Funktion "Neuer Tab" tippen und wie im vorherigen Schritt auf die Option "Privat" tippen.

Methode 2: Löschen Sie iPhone-Caches, die zu anderen Browsern gehören

Während die Option zum Löschen von Caches aus Safari nicht über die App verfügbar ist, kann bei Browseranwendungen, die nicht auf dem Gerät basieren, der Cache direkt über die App und nicht über das 'Einstellungen' Speisekarte.

Obwohl die genaue Terminologie für das Löschen von Webdaten von Anwendung zu Anwendung unterschiedlich sein kann, folgen alle Browser-Apps einer ähnlichen Methode zum Löschen von Webdaten.

Chrome-Cache auf dem iPhone löschen

Zum Beispiel ist es möglich, Daten und Cache in Browsern wie Mercury, Opera Mini und Chrome über die entsprechenden Einstellungen der App zu löschen.

Methode 3. Löschmethode zum Löschen des iPhone-Cache und der Absturzprotokolle auf dem iPhone

Absturzberichte werden auf einem iPhone erstellt, wenn das Telefon oder eine der darauf ausgeführten Anwendungen eine Fehlfunktion aufweist. Der Bericht wird im Gerät gespeichert als LOG oder PLIST oder CRASH-Datei.

Hier sind die Schritte zum Entfernen der Absturzprotokolle vom iPhone

Schritt #1. Tippen Sie auf 'Einstellungen'-Funktion im iDevice und wählen Sie die 'Datenschutz' Möglichkeit.

Schritt #2. Wählen Sie nun das 'Diagnose- und Nutzungsdaten' und 'Diagnose und Verwendung' in dem 'Datenschutz', um die Liste der Berichte zu Nutzung, Absturz und Diagnosedaten anzuzeigen, die im Gerät aufgezeichnet wurden. Um detaillierte Informationen zu einem bestimmten Bericht anzuzeigen, tippen Sie auf das Element.

Schritt #3. Um die Absturzprotokolle und Caches zu entfernen, gibt es im iPhone keine spezielle Option. Sie können dies jedoch ganz einfach mit Hilfe von iMyFone Umate Pro oder der Mac iMyFone Umate Pro-Version tun. Mit der Software können Sie alle Protokolle mit nur einem Klick entfernen.

Sehen wir uns an, wie Sie mithilfe der Funktion zur Bereinigung von Junk-Dateien den iPhone-Cache leeren

Um alle Protokolle bei Abstürzen zu bereinigen, müssen Sie die Funktion zum Bereinigen von Junk-Dateien für die Protokolle ausführen. Dies hilft beim Entfernen aller unerwünschten Daten, einschließlich Absturzprotokollen, App-Caches, Foto-Caches und iTunes-Cache. Es entfernt auch die temporären App-Dateien, Speicherdateien, beschädigten Dateien und fast über 30 verschiedene Arten von Junk-Dateien vollständig.

Hier sind die folgenden Schritte:

Schritt # 1. Verbinden Sie das iPhone mit Ihrem Computer. Laden Sie iMyFone Umate Pro herunter und starten Sie es auf dem Computer.

Holen Sie sich iMyfone Umate Pro

Schritt #2. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der Software auf das 'Quick-Scan' Feature. Dies zeigt die Menge an Speicherplatz an, die auf dem iPhone geleert werden kann.

iPhone Cache löschen mit iMyFone Umate Pro

Schritt #3. Tippen Sie auf die Option Bereinigen in der Nähe der Funktionen für Junk-Dateien, um die Reinigungsfunktion zu starten. Die iMyFone Umate-Raumreinigungsfunktion hilft bei der einfachen und absolut sicheren Reinigung des iPhone-Speicherplatzes. Mit mehr verfügbarem Speicherplatz können Sie mehr Fotos, Apps, Spiele und andere Funktionen hinzufügen, die Sie auf Ihrem iPhone genießen möchten.

Teil 2. Besondere Funktionen von iMyFone Umate Pro, außer iPhone-Cache leeren

Mit iMyFone Umate Pro können Sie viele Aufräumfunktionen ausführen, wie zum Beispiel:

  • Temporäre Dateien bereinigen
    Die Funktion zur Bereinigung temporärer Dateien hilft dabei, alle unsichtbaren Fragmente zu entfernen. Dies hilft bei der Optimierung der Gerätefunktionen und der Steigerung der iPhone-Leistung.
  • Media Manager
    Die Mediendateien enthalten Fotos, Audio- und Videodateien, die mehr als 5 MB Speicherplatz ergeben. Die Dateien können auf einen Computer übertragen und anschließend in großen Mengen vom iPhone entfernt werden. Die Audio- und Videodateien können basierend auf der Größe der Dateien und dem Dateityp gesteuert werden.
  • App-Steuerungsfunktion
    Normalerweise ist es nicht möglich, Apps in großen Mengen vom iPhone zu deinstallieren. Mit iMyFone Umate Pro können Sie jedoch problemlos so viele Apps deinstallieren, wie Sie möchten. Außerdem müssen Sie die Deinstallation nicht einzeln durchführen. Die Massen-Deinstallationsfunktion ist in der Software aktiviert. Diese Funktion beinhaltet auch Standard-Apps.

Der beste Datenlöscher zum Löschen des iPhone-Cache

iMyFone Umate Pro-Software wirkt wie ein totaler Datenlöscher. Es bietet drei Funktionen zum Löschen von Daten. Sie können Daten dauerhaft von Ihrem iPhone löschen, die zu löschenden Daten einzeln auswählen und auch die zuvor gelöschten Daten herausfinden und vollständig vernichten. Dies trägt zur Sicherheit der Daten bei und schützt die Daten vor Hackern. Die Funktion dieses Radiergummis ist für alle Formen von iOS-Daten wirksam.

Wie Sie sehen können iMyFone Umate Pro ist ein sehr nützliches Werkzeug, um zu müssen Cache auf dem iPhone löschen Zugehörigkeit zu verschiedenen Arten von Apps. Darüber hinaus ist das Tool kompatibel mit iOS 15, iPhone 13 und iPhone 13 Pro Max. Die Software ist sicher in der Anwendung und führt eine Vielzahl von Löschfunktionen aus, einschließlich der vollständigen und dauerhaften Löschung von Daten, sodass Sie genügend Speicherplatz haben, um alle Apps und Funktionen auf Ihrem iPhone zu genießen. Nach dem Löschen des iPhone-Cache sind Sie möglicherweise an der iPhone-Datensicherung und -wiederherstellung oder der Datenwiederherstellung für das iPhone interessiert, falls Sie versehentlich wichtige Daten löschen.

Holen Sie sich iMyfone Umate Pro

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.

iStarsoft