[Behoben] Ihr Amazon-Konto wird vorübergehend ausgesetzt

Wenn Ihr Amazon-Konto gesperrt ist, müssen Sie natürlich wissen, warum und es sofort lösen, nicht wahr?

Nun, es gibt viele Personen, die dieses Problem aus verschiedenen Gründen haben und nach Lösungen suchen.

In diesem Artikel werden jedoch die praktischsten Lösungen erläutert, mit denen Sie diesen Fehler beheben können.

Amazon & Amazon-Service

Amazon kann ohne Zweifel als prominenter Online-Händler angesehen werden.

Diese Plattform präsentiert ihre Artikel den Kunden über eine vollständig integrierte Website, die als E-Commerce-Shop dient. Auf dieser Plattform kann jeder praktisch alles kaufen.

Der Service von Amazon ist hervorragend, und die Website des Unternehmens ist ein fantastischer Ort, um Produkte zu kaufen und zu verkaufen.

Einige Verbraucher haben sich dagegen darüber beschwert, dass Amazon-Konten gesperrt wurden. Dies gilt für die App oder auf ihrer Website.

Das bedeutet, dass Amazon ihnen verbietet, ihre üblichen Geschäfte auf der Website oder in der App zu tätigen.

Vor diesem Hintergrund zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Amazon-Konto entsperren können. Außerdem erklären wir Ihnen, wie Sie alle seine Möglichkeiten wiederherstellen können.

Denken Sie daran, den vollständigen Artikel zu lesen, um eine realistische Lösung zu erhalten, wenn Ihr Amazon-Konto gesperrt ist.


Was macht ein Amazon-Konto gesperrt?

Bevor wir lernen, wie man den Fehler „Amazon-Konto gesperrt“ behebt, lernen wir die Gründe dafür kennen. Wenn Ihr Amazon-Konto vorübergehend gesperrt ist, kann dies einen der folgenden Gründe haben.

PS: Lassen Sie uns mehr darüber erfahren, wie Sie auf die zugreifen können Archivierte Bestellungen bei Amazon.

● Sie haben falsche Angaben gemacht

Haben Sie Ihr Amazon-Konto mit falschen Informationen erstellt? Wenn ja, könnte das definitiv zu einem gesperrten Amazon-Konto führen.

Beispielsweise führen die Angabe einer gefälschten Identität, gefälschte Versanddetails, abweichende Rechnungsadressen und gefälschte Telefonnummern mit Sicherheit zu Kontosperren.

● Übermäßige und seltsame Verwendung von Geschenkkarten

Tatsächlich gibt es viele Personen, die von Amazon angebotene Geschenkkarten verwenden möchten. Diese Geschenkkarten werden mit Rabatten angeboten.

Wenn ein Benutzer solche Geschenkkarten jedoch auf seltsame und verdächtige Weise beantragt, führt dies zu Problemen.

Wenn die Geschenkkarten verwendet werden, die gegen die Richtlinien von Amazon verstoßen, kann dies zu einer Sperrung des Kontos führen. Dies gilt insbesondere bei neuen Benutzerkonten.

Übermäßige und seltsame Verwendung von Geschenkkarten

● Höhere Rücklaufquoten

Das Unternehmen zahlt die Verluste, wenn jemand weiterhin Dinge kauft und zurücksendet, genau wie bei anderen E-Commerce-Unternehmen, und der Verkäufer würde für die Verluste haftbar gemacht.

Amazon verbietet Einzelpersonen, Artikel in großen Mengen zurückzugeben, um Unternehmen vor Betrügern zu schützen.

● Zu viele Standorte zum Anmelden verwenden

Es gibt viele Personen, die unterschiedliche Strategien anwenden, um sich von verschiedenen Standorten aus bei ihren Konten anzumelden. Dies geschieht, um Rabatte oder Preisunterschiede auf ein Produkt zu erhalten.

Der Mechanismus von Amazon kann dies jedoch als Verstoß gegen die Bedingungen erkennen. Das ist zu Ihrer eigenen Sicherheit.

Amazon geht davon aus, dass Ihr Konto von jemandem gehackt wird, wenn Sie häufig verschiedene Standorte verwenden. Infolgedessen wird Ihr Konto gesperrt.

Nutzer, die die Dienste von Amazon weiterhin nutzen möchten, müssen sich an strenge Regeln und Einschränkungen halten.

Einige Leute wissen nicht, dass Amazon Urheberrechte und Patente prüft und Lieferanten über Beschwerden informiert. Sie tun dies anhand kategoriespezifischer Kriterien, auf die sie dann reagieren können.

Wenn Sie jemals einen Fehler machen, wird Ihr Konto gesperrt. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie herausfinden, wie Sie den Zugriff wiedererlangen.

Wenn Ihr Amazon-Konto jedoch gesperrt ist, können Sie die folgenden Einführungen befolgen, um es zu überwinden.


So reduzieren Sie das Risiko eines Amazon-Kontos in der Warteschleife

● Identifizieren potenzieller Phishing-Angriffe

Es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie berücksichtigen können, bevor Ihrem Amazon-Konto etwas Schlimmes passiert.

Mit anderen Worten, es gibt praktische Möglichkeiten, das Risiko einer Sperrung von Amazon-Konten zu verhindern. Also, lass uns weitermachen und sie lernen.

  • Jetzt sollten Sie noch einmal überprüfen, ob Sie die richtige Kombination aus E-Mail-Adresse und Passwort verwenden.
  • Prüfen Sie, ob Ihr Passwort keine Leerzeichen mehr enthält. Dies kann passieren, wenn Sie das Passwort kopieren und in einen Webbrowser einfügen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den neuesten 2-Schritt-Bestätigungscode angeben, den Sie erhalten haben, falls einer erforderlich ist. Bitte beachten Sie, dass ältere Codes nicht akzeptiert werden. 
  • Versuchen Sie, mit einem neuen Gerät oder einem neuen Browser einzuchecken. Wenn nicht, können Sie sogar die Cookies und den Cache Ihres aktuellen Browsers löschen.
  • Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendete E-Mail-ID dieselbe ist, die bei Amazon gespeichert ist. Sie können dies tun, indem Sie auf die Amazon-Passwort-Hilfeseite gehen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben.
  • Melden Sie sich an und geben Sie Ihre Anmeldedaten für Ihr Seller Central mit Ihrer neueren E-Mail-ID und Ihrem Passwort ein, um loszulegen.

Wie kann ich mein Amazon-Konto aus der Warteschleife nehmen?

● Kontaktaufnahme mit Amazon, wenn Ihr Amazon-Konto vorübergehend gesperrt ist 

  • Zunächst sollten Sie sich bei einem bereits aktiven Amazon-Konto anmelden. 
  • Verwenden Sie nach dem Einloggen die Chat-Funktion, um den Kundendienst zu kontaktieren.
Kontaktaufnahme mit Amazon, wenn Ihr Amazon-Konto vorübergehend gesperrt ist
  • Wenn Sie nach Bestätigungsinformationen gefragt werden, geben Sie diese an.
  • Jetzt sollten Sie die Hilfe eines Kundendienstmitarbeiters anfordern und den Umstand schildern.
  • Ein Kundendienstmitarbeiter wird kommen und Ihnen bei der Wiederherstellung Ihres Kontos behilflich sein.

Wenn Ihr Amazon-Konto gesperrt ist, müssen mehrere Anforderungen erfüllt werden. Also, lassen Sie uns weitermachen und lernen, was diese Anforderungen sind.

  • Sie können gescannte Kopien Ihrer Originaldokumente direkt hochladen
  • Sie können die Dienste von Amazon telefonisch kontaktieren
  • Kontaktieren Sie die Dienste von Amazon per E-Mail
  • Sie können öffentliche Foren wie Social-Media-Plattformen nutzen, um den Kundendienst von Amazon zu kontaktieren.

● Sie können gescannte Kopien Ihrer Originaldokumente direkt hochladen

  • Die offensichtliche Strategie eines Verbrauchers besteht darin, alle notwendigen Informationen preiszugeben, damit Sie alle Missverständnisse ausräumen können. Gemeint sind die Missverständnisse bezüglich des jeweiligen Amazon-Kontos.
  • Gehen Sie zunächst Ihren Posteingang durch und suchen Sie dann nach den letzten Bestellbestätigungen.
Sie können gescannte Kopien Ihrer Originaldokumente direkt hochladen
  • Suchen Sie den entsprechenden Link der Amazon-Bestellung und klicken Sie darauf, um Zugang zu Ihrem Konto zu erhalten.
  • So ziemlich alle Informationen, die auf der „JETZT KAUFEN“ Seite wird ausführlich beschrieben.
  • Es wird eine Meldung angezeigt, dass das entsprechende Amazon-Konto gesperrt ist. Außerdem wird in der Nachricht angegeben, dass die Bestellungen zurückgestellt werden. 
  • Navigieren Sie auf der Website, bis Sie auf die Schaltfläche mit der Bezeichnung „Dokumente hinzufügen".
  • Laden Sie alle erforderlichen Dokumente vollständig hoch. Danach sollten Sie warten, bis das Kundendienstteam von Amazon sie vollständig bewertet hat.

● Sie können die Dienste von Amazon über das Telefon kontaktieren

So können Sie Amazon telefonisch kontaktieren, wenn Ihr Amazon-Konto gesperrt ist.  

Sie können die Dienste von Amazon über das Telefon kontaktieren
  • Eine bessere Methode zum Entsperren eines Amazon-Kontos ist es, Amazon telefonisch zu kontaktieren. Sie können erfahren, warum das Konto gesperrt wurde. Es funktioniert auch gut, wenn Sie das Problem überwinden möchten.
  • Wenn Sie aus den Vereinigten Staaten anrufen, wählen Sie + 1 (206) -266-2992.
  • Wenn der automatische Anrufbeantworter Ihren Anruf annimmt, wählen Sie Option zwei aus dem Menü.
  • Wenn das Team Ihre Informationen anfordert, geben Sie so viele Details wie möglich an.
  • Erläutern Sie in Ihrer E-Mail unbedingt Ihre Situation und wie das Konto fälschlicherweise gesperrt wurde.
  • Wenn sie nicht erklären können, wie das Problem behoben werden kann, sollten sie nicht da sein, um es beheben zu lassen.

● Kontaktieren Sie die Dienste von Amazon per E-Mail

Das Senden von E-Mails an den Kundenservice von Amazon ist eine weitere Möglichkeit, sie zu kontaktieren und Ihr Konto wiederherzustellen.

  • Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, da dieser Ansatz täglich eine große Anzahl von E-Mails erhält. Es kann sogar viele Wochen dauern, bis Ihr Problem behoben ist.
  • Gehen Sie zum Amazon-Homepage und wählen Sie die Menüoption.
  • Klicken Sie am Ende der Liste auf die Option für den Kundendienst.
  • Den Link zum Einloggen finden Sie im Bereich „Mein Konto“ der Website.
  • Senden Sie eine E-Mail, in der Sie Ihr Problem korrekt und klar beschreiben.
  • Senden Sie danach Ihre Bewerbung an das offizielle E-Mail-Konto, das Ihrer Organisation zugeordnet ist.
  • Ein Vertreter des Unternehmens wird Sie unter Verwendung der E-Mail-Adresse kontaktieren, die Sie zum Einreichen Ihrer Bewerbung verwendet haben.

● Verwenden Sie öffentliche Social-Media-Plattformen

Sie können öffentliche Foren wie Social-Media-Plattformen verwenden, um den Kundendienst von Amazon zu kontaktieren

Wenn Ihr Amazon-Konto vorübergehend gesperrt ist, können Sie einfach versuchen, sie über soziale Medien zu kontaktieren.

  • Nutzen Sie öffentliche Orte wie die Social-Media-Seiten von Amazon, um mit Kunden zu kommunizieren. Dies ist die letzte und effektivste Methode, sich mit Amazon zu verbinden, um eine Situation mit Beschränkungen für Amazon-Konten zu beheben.
  • Gehen Sie jetzt einfach zu einem Beitrag und schreiben Sie einen Kommentar, in dem Sie Ihr Problem beschreiben. Sie sollten auch eine E-Mail-Adresse angeben, mit der sie später nach Ihnen suchen können.

Dies kann nur als letzte Option verwendet werden, wenn die Lösung Ihres Problems zu lange gedauert hat, da nichts weiter getan werden kann, wenn diese Methode nicht funktioniert.

Sie können lediglich ein neues Konto erstellen.


Ihr Amazon-Konto ist vorübergehend gesperrt – Häufig gestellte Fragen

Hier sind einige der am häufigsten gestellten Fragen zu Personen, deren Amazon-Konto gesperrt ist.

Wie lange bleibt ein Amazon-Konto gesperrt?

Normalerweise beansprucht Amazon für 90 Tage das Recht, die Gelder für 90 Tage aufzubewahren, sobald das Konto gesperrt wird. Aber mit den oben empfohlenen Strategien dauert es etwa 1-2 Wochen, bis Sie Ihr Konto freigeschaltet haben. Probier es einfach.

Was ist die genaue Bedeutung eines gesperrten Amazon-Kontos?

Angenommen, Bestellungen werden derzeit von mehreren unterschiedlichen IP-Adressen im Konto aufgegeben. Amazon könnte denken, dass das Konto gestohlen oder gehackt wurde.

Infolgedessen kann Ihr Konto auch eingefroren werden, bis Sie nachweisen können, dass es Ihnen gehört. In diesem Fall müssen Sie die oben genannten Lösungen verwenden, um diese Situation zu überwinden.

Was passiert, wenn Amazon mein Konto einfriert?

Angenommen, das Konto wurde gesperrt, weil es mit einem anderen Verkäuferkonto verknüpft ist. Das bedeutet ein Konto, das nicht mehr aktiv bei Amazon gehandelt wird.

Es bedeutet, dass Amazon festgestellt hat, dass die Storefront Informationen zusammen mit einer gesperrten Storefront austauscht. Das entspricht den Regeln und Vorschriften von Amazon.

Wird eine bestimmte Gebühr erhoben, wenn ein Amazon-Konto gesperrt wird?

Natürlich. Wenn das Konto gesperrt wird, bleibt das jeweilige Premier-Konto bestehen. Die Gebühren fallen also weiterhin an.


Das sind also die Schritte, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Ihr Amazon-Konto gesperrt ist. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, teilen Sie uns dies bitte mit.

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.

iStarsoft